Seitenübersicht

Hauptmenue

Telefonische Beratung

Telefonische Beratung
0211 68 68 54

Mo + Mi 14–18 Uhr
Di, Do, FR 10–14 Uhr

Spendenkonto

Spendenkonto

IBAN:
DE78360100430007629431
BIC:
PBNKDEFFXXX
Online spenden

Servicemenue

Inhalt

Aktuelles Spendenbarometer

Das Projekt erhielt bis März 2013 keine öffentliche Förderung. Mit Ihren/Deinen Spenden konnten wir diese Projektlaufzeit ohne finanziellen Verlust abschließen. Herzlichen Dank dafür. Das Spendenbarometer, das immer den aktuellen Stand der Finanzierung des Projektes Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt darstellte, zeigte 100% an.

Spendenbarometer-100%

Die Stadt Düsseldorf gibt nun einen Personalkostenzuschuss. Dank dieser Unterstützung können wir jetzt bis Ende 2013 diese wichtige Arbeit zur Unterstützung der Opfer Häuslicher Gewalt weiterführen.

Aus inhaltlichen und wirtschaftlichen Gründen ist die Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt in enger Anbindung an die Frauenberatungsstelle konzipiert.
Die Aufgaben sind personell, räumlich, technisch und inhaltlich nur in Ergänzung mit dem gesamten Angebotsspektrum der frauenberatungsstelle düsseldorf e.V. zu realisieren:

Für die Umsetzung des Projektes sind eine Vollzeitstelle für eine Fachberaterin sowie Honorarkräfte erforderlich. Ziel ist es, mehrere Sprachen abzudecken. Weiterhin werden Mittel für Räumlichkeiten (Büro- und Beratungsräume nebst Sanitärbereich) benötigt. Daneben müssen die Kosten für adäquate Kommunikations-, Büro- und sonstige Beratungs- und Betriebsausgaben abgedeckt werden.

Seitenanfang