Seitenübersicht

Hauptmenue

Telefonische Beratung

Telefonische Beratung
0211 68 68 54

Mo + Mi 14–18 Uhr
Di, Do, FR 10–14 Uhr

Spendenkonto

Spendenkonto

IBAN:
DE78360100430007629431
BIC:
PBNKDEFFXXX
Online spenden

Servicemenue

Inhalt

Rückblick auf den Fachtag: Endstation Deutschland?!
Nigerianische Opfer von Frauenhandel – Perspektive der Opferunterstützung und der Strafverfolgung

Der Fachtag am 4. Juli 2018 war eine höchst spannende, sehr gut besuchte, vielseitige und informative – insgesamt: erfolgreiche Veranstaltung. Über 180 Teilnehmende unterschiedlichster Profession und aus den verschiedensten Behörden und Organisationen waren bis zur abschließenden Podiumsdiskussion engagiert und interessiert dabei. Neben Fachvorträgen gab es auch einen Beitrag einer ehemaligen Betroffenen.

Weiterlesen...

 


 

Hilfe für Frauen auf der Rheinkirmes

Die von den Düsseldorfer Jonges geförderte "Kampagne „Luisa ist hier!“, die bereits in der Altstadt gestartet ist, wird in diesem Jahr auch auf den Rheinwiesen umgesetzt.

Während der Rheinkirmes gibt es darüber hinaus
vom 16. bis 20.07.2018 täglich
sowie am Montag, den 23.07.2018
jeweils um 10 Uhr
eine offene Notfallsprechstunde
in der Frauenberatungsstelle

Weiterlesen...

 


Lesbians International – Spendenkampagne "HelpDon‘tHate"

Wir sammeln Spenden für die Arbeit mit geflüchteten Lesben und Lesben aus anderen Kulturkreisen.
Über eine Spende zwischen 5 und 50 € würden wir uns sehr freuen.

HelpDon'tHate-Flyer in deutsch.

We collect donations for work with refugee lesbians and lesbians with other cultural backgrounds!
We would be very happy about a donation in the range of 5–50 €

HelpDon'tHate Flyer in english.

 


„Luisa ist hier!“

Poster Luisa ist hier

In Kneipen, Bars und Diskotheken gibt es immer wieder Situationen, in denen sich Frauen und Mädchen unsicher und unwohl fühlen, weil sie bedrängt, belästigt oder auch ungewollt angefasst werden. Nicht immer können sie die Situation alleine klären. Die Kampagne „Luisa ist hier!“ hilft diesen Frauen und Mädchen. Die Frage nach „Luisa“ dient hierbei als Codewort, denn aus den unterschiedlichsten Gründen ist es für Betroffene manchmal nicht möglich, die Bedrohungssituation zu benennen.

Weiterlesen...

 


Mit dem aktuellen Programm immer auf dem Laufenden

Das Programm der frauenberatungsstelle düsseldorf erscheint halbjährlich.
Zur Bestellung bitte hier klicken.

… und dann ist da noch was:

Auch wir sind verpflichtet, die EU Datenschutz-Grundverordnung umzusetzen.
Dazu benötigen wir Deine / Ihre Mithilfe. Dies gilt für alle, die das Programm bereits abonniert haben.
Wenn wir Dir / Ihnen weiterhin unser Programm und entsprechende Informationen zusenden sollen, benötigen wir eine Einwilligungserklärung. Hierzu bitte ebenfalls einfach das Formular ausfüllen und an uns absenden. Das war es schon.

Vielen Dank für Deine / Ihre Mithilfe!
Zur Bestellung bitte hier klicken.

 


Nein heißt nein – Geändertes Sexualstrafrecht tritt am 10.11.2016 in Kraft

Lange haben wir gehofft, gekämpft, gestritten, gefordert und überzeugt – die Zeit war überreif!!!
Endlich ist es soweit: Im Juli hat der Bundestag die Reform des Sexualstrafrechts beschlossen. Der Bundesrat stimmte im September der Änderung zu. Mit der Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten und der Veröffentlichung im Bundesanzeiger ist das Gesetz ab dem 10.11.2016 in Kraft.

Das ist ein toller Anlass zum Feiern!

weiterlesen…

 


 Weitere Meldungen finden Sie unter Aktuelles.