Seitenübersicht

Hauptmenue

Telefonische Beratung

Telefonische Beratung
0211 68 68 54

Mo + Mi 14–18 Uhr
Di, Do, FR 10–14 Uhr

Spendenkonto

Spendenkonto

IBAN:
DE78360100430007629431
BIC:
PBNKDEFFXXX
Online spenden

Servicemenue

Inhalt

 Veranstaltungen und Workshops

Januar 2022

Mi. 05.01.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 12.01.22 | 19 – 20 UhrLeichter durch den AlltagFeldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
fortlaufender Workshop | Starttermin Block I

Bewegung geschieht und wir machen dies auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Wir haben unser eigenes Muster, was uns nicht immer klar und präsent ist. Wir spüren manchmal Schmerzen in der Bewegung, vielleicht ein Unbehagen aber auch Wohlbefinden. Doch besonders im Arbeitsalltag verlieren wir oft das Gefühl für uns, weil Anforderungen und Stress die Achtsamkeit mit uns selbst verhindern.
Mit der Feldenkrais-Methode können wir diesen Bildern und Gefühlen behutsam nachspüren und Neues mit dem Mittel der Bewegung und dem freundlichen Umgang mit uns spielerisch ausprobieren.
Es können neue Bewegungsabläufe gelernt und spürbar werden und Spannungen können nachlassen. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen und mehr Freude und Stabilität empfinden.

Bitte warme, bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
Block I: 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block II: 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block III: 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €
Block IV: 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 12.01.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 13.01.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Do. 20.01.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 25.01.22 | 18.30 – 20.00 UhrYoga-Basistraining für jede Fraufortlaufender Workshop | Starttermin Block I

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga – diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen. Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet. Auch späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin möglich.

Dienstags, 18.30 – 20 Uhr
Block I: 25.01., 01.02., 08.02., 15.02., 22.02., 01.03., 08.03., 15.03., 22.03.2022,
9 Termine, Kosten: 50 – 90 €
Block II: 26.04., 03.05., 10.05, 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.2022 (ein Ersatztermin inkludiert),
9 Termine, Kosten: 50 – 90 €

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 26.01.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 27.01.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Februar 2022

Mi. 02.02.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 03.02.22 | 19.00 – 21.00 UhrSchlaf dich fit!Vortrag und Workshop

Ohne ausreichend erholsamen Schlaf ist Frau nicht fit. Was kann jede im Alltag dafür tun? Ein kurzer Vortrag führt in die Bedeutung des Themas ein (ca. 20 Min). Dann folgt eine Selbstreflektion des Ist-Zustandes bezogen auf wichtige Einflussfaktoren für besseren Schlaf (Fragebogen). Ziel ist die Erarbeitung von individuell passenden Veränderungsideen, um eine möglichst „Gute Nacht" zu erreichen.

Donnerstag, 03. Februar 2022, 19 – 21 Uhr

Referentin: Barbara Schmitz, www.beWEGlich-gesund.de
Kosten:
3 – 8 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 09.02.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 10.02.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Do. 17.02.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 17.02.22 | 19.00„Antifeminismus und Geschlechterverhältnisse in der (extremen) Rechten“Vortrag

Antifeminismus ist nicht nur ein grundlegendes Ideologieelement extrem rechten Denkens. Ihm ist auch eine gefährliche Scharnierfunktion zu Eigen, die Verbindungen von extrem rechten über konservative Kräfte bis hin zu einer sogenannten bürgerlichen Mitte möglich macht. Die Ablehnung von feministischen Errungenschaften und allem, was den Begriff Gender im Namen trägt, ist ein verbindendes Element zwischen verschiedenen rechten Akteur:innen.
In Zusammenarbeit mit der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus wird es an diesem Tag einen Vortrag zum Thema geben.

Donnerstag, 17. Februar 2022, 19 Uhr

Referentin: Julia Haas, mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Düsseldorf
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 18.02.22 | 18:00 – 21:00 UhrWorkshop ImprovisationstheaterWochenend-Workshop

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Beim Improvisationstheater gibt es keine vorbereiteten Texte oder geprobte Szenen, alles entsteht im Moment. Dadurch ist jede Situation und Geschichte einzigartig. Mit Mitteln des Improvisationstheaters lassen sich einige Fähigkeiten trainieren, wie beispielsweise den Mitmenschen und Gegebenheiten des Alltags offen zu begegnen sowie mit unerwarteten Situationen kreativ und flexibel umgehen zu können.
Der Workshop bietet außerdem die Möglichkeit, sich selbst im sicheren Raum des Impro-Theaters auszuprobieren. Zudem fördern die Übungen des Improvisationstheaters das „im Hier und Jetzt sein" und den Mut zum Scheitern.

In diesem Schnupper-Workshop hat Jede* die Möglichkeit, sich frei von Erwartungs- und Leistungsdruck auszuprobieren und neue Seiten an sich zu entdecken. Im Fokus steht dabei der Spaß am Spiel.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wichtig ist nur bequeme Kleidung.

Der Workshop richtet sich an lesbische, bisexuelle und frauenliebende Frauen ab 55 Jahren.

Freitag, 18. Februar 2022, 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 19. Februar 2022, 10.30 – 16.00 Uhr

Leitung: Mareen Meibeck, Theaterpädagogin BuT®
Fragen und weitere Informationen: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternumtermregenbogen.de

Da wir uns bei diesem Workshop auch im Raum bewegen, ist je nach Corona-Lage die Teilnahme nur unter der Einhaltung der 2G-Regeln möglich.

Kosten: 25 – 50 €, Anmeldung bis 6. Februar 2022 erforderlich!
Vorbehaltlich der Förderung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf


Ich möchte mich anmelden!

Mi. 23.02.22 | 19 – 20 UhrLeichter durch den AlltagFeldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
fortlaufender Workshop | Starttermin Block II

Bewegung geschieht und wir machen dies auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Wir haben unser eigenes Muster, was uns nicht immer klar und präsent ist. Wir spüren manchmal Schmerzen in der Bewegung, vielleicht ein Unbehagen aber auch Wohlbefinden. Doch besonders im Arbeitsalltag verlieren wir oft das Gefühl für uns, weil Anforderungen und Stress die Achtsamkeit mit uns selbst verhindern.
Mit der Feldenkrais-Methode können wir diesen Bildern und Gefühlen behutsam nachspüren und Neues mit dem Mittel der Bewegung und dem freundlichen Umgang mit uns spielerisch ausprobieren.
Es können neue Bewegungsabläufe gelernt und spürbar werden und Spannungen können nachlassen. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen und mehr Freude und Stabilität empfinden.

Bitte warme, bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
Block I: 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block II: 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block III: 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €
Block IV: 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 23.02.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 24.02.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

März 2022

Mi. 02.03.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 03.03.22 | 11 – 13 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit der eigenen Stärke kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln? Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben, oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr
Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat, 11.00 – 13.00 Uhr

Die Gruppentreffen finden nur in Präsenz statt.

Neueinstieg: halbjährlich mit Vorgespräch,
Donnerstag, 03. März und Montag, 07. März 2022

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend,
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 03.03.22 | 18.00 - 19.00 UhrLasst uns über Geld sprechen!Vortrag und Gespräch

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Sind Sie auch mit dem Motto „Über Geld spricht man nicht" herangewachsen? Oder wurde Ihnen sogar vermittelt, dass Umgang mit Geld „Männersache" ist? Mit diesen Glaubenssätzen möchten wir gerne aufräumen, indem wir über Finanzen im Ruhestand reden.
Unabhängig von der jeweiligen persönlichen Ausgangslage wollen wir ermutigen, dieses Thema in den Blick zu nehmen und dabei gezielt nach vorne zu schauen. Wann und wie bereitet man sich auf den Ruhestand vor? Welche Möglichkeiten habe ich bei sehr geringem Rentenanspruch? Wo erhalte ich Unterstützung, mögliche Stellschrauben bei Einnahmen und Ausgaben zu finden?
Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen durch den Kopf gehen, sind Sie herzlich willkommen! Nach einem einleitenden Vortrag können wir in entspannter Atmosphäre in den Austausch kommen.

Die Veranstaltung richtet sich an lesbische, bisexuelle, frauenliebende und queere Frauen ab 55 Jahren.

Donnerstag, 3. März 2022, 18 – 20 Uhr

Referentin: Astrid Schulz, Evangelische Schuldnerberatung der Diakonie Düsseldorf
Weitere Informationen: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de
Hybidveranstaltung: Frauenberatungsstelle und Zoom/online.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld ‚Sonstiges' an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Die Zugangsdaten werden
bei digitaler Teilnahme kurz vor der Veranstaltung versendet.

Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!
Vorbehaltlich der Förderung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 07.03.22 | 17.00 - 18.30 UhrWenn ES passiert ist ... und nicht vorbeigehtVortrag

Auch wenn das Gewalterleben schon lange vorbei ist, leiden viele Frauen immer wieder – z.B. unter Alpträumen und Erinnerungen, die sehr belastend sind. Die Mitarbeiterin der Fachstelle für vergewaltigte Frauen zeigt erfolgreiche Strategien, um mit den Folgen besser umgehen zu können.
Wesentliches Merkmal dieser Veranstaltung ist, dass nicht über die eigene erlebte Gewalttat berichtet wird. Ausgehend von der jetzigen Situation der Teilnehmerinnen werden an diesem Abend praktische Handlungsmöglichkeiten zur Selbststärkung gezeigt.

Montag, 7. März 2022, 17 – 18.30 Uhr

Referentin: Etta Hallenga, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 07.03.22 | 19 – 21 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit der eigenen Stärke kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln? Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben, oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr
Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat, 11.00 – 13.00 Uhr

Die Gruppentreffen finden nur in Präsenz statt.

Neueinstieg: halbjährlich mit Vorgespräch,
Donnerstag, 03. März und Montag, 07. März 2022

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend,
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 09.03.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 10.03.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 11.03.22 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenGrundkurs | Wochenend-Workshop

WenDo ist ein speziell für Frauen entwickeltes Selbstsicherheitstraining. Frauen lernen, selbstbewusst aufzutreten, ihren Gefühlen zu vertrauen, Gefahren zu erkennen, Situationen einzuschätzen und sich selber ernst zu nehmen. Es wird nicht nur für den Notfall geübt, d.h. alles für den Schutz zu tun und Opferhaltungen abzubauen, sondern gerade auch für den Alltag: rechtzeitig Grenzen zu setzen, klar den eigenen Willen zu äußern, anstatt sich zu ärgern und einschüchtern zu lassen.

WenDo
bringt in Bewegung und tut gut! Weibliche Rollenmuster, die zu Unzufriedenheit und Angst führen, werden abgebaut, damit mehr Raum für eigene Bedürfnisse, Gesundheit und Glück entstehen kann.

Alter, Sportlichkeit und Gesundheit spielen für die Teilnahme keine Rolle, da die Übungen individuell angepasst werden.

Freitag, 11. März 2022, 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 12. März 2022, 10.00 – 15.00 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldor

Ich möchte mich anmelden!

Sa. 12.03.22 | 11.00 - 13.00 UhrHeilige, Herzogin, NonneEin Rundgang zu starken Frauen in Düsseldorf

Die steinerne Heilige bekommt im Monat Mai jeweils Blumen, die eine Herzogin leerte das Stadtsäckel und bescherte Düsseldorf Festbeleuchtung, eine andere Herzogin „überlebte" ihre Zeit im Stadtschloss nur als „weiße Frau", die dritte finanzierte als Schauspielerin ohne öffentliche Gelder ein ganzes Theater. Wir erfahren von einem in den Türkenkriegen verschleppten Mädchen, das zur Oberin einer Mädchenschule wurde und sehen: die Altstadt steckt voll wahrer Geschichten, Legenden und Abenteuer.
Anschließend Gelegenheit zur Einkehr (nicht im Preis inbegriffen).

Samstag, 12. März 2022, 11 – 13 Uhr

Treffpunkt: Karlsplatz, Ecke Hohe Straße
Referentin: Antje Olivier, Publizistin
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 15.03.22 | 17.00 – 19.00Frauen*Stärke(n)fortlaufende Gruppe | Starttermin

Nach (sexualisierter) Gewalt fühlen sich Frauen immer wieder einsam, unverstanden und kraftlos. An vier Abenden geht es in einem vertrauten Rahmen darum, die eigenen Kraftquellen (wieder) zu entdecken und persönliche Stärken und Ressourcen wahrzunehmen. Es soll Raum für Austausch, Entspannungsübungen und kreative Methoden geben – gerne können auch eigene Ideen eingebracht und Neues ausprobiert werden.
Es wird nicht über die erlebte Gewalt gesprochen. Der Fokus liegt auf dem was stärkt, Ruhe und Stabilität gibt!

Dienstags, 17 – 19 Uhr,
Termine: 15.03., 29.03., 12.04., 26.04.2022

Infos und Anmeldung: Lena Löwen, Frauenberatungsstelle
Kosten: 8 – 24 €, Anmeldung verbindlich für alle 4 Termine!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 15.03.22 | 19.00Gewalt in der GeburtshilfeVortrag und Gespräch

Die Geburt eines Kindes gilt als schönster Moment einer Frau. Doch viele Frauen erleben Gewalt im Kreißsaal. Die Liste der physischen und psychischen Gewalterfahrungen während der Geburt ist lang. Viele Mütter geraten nach solchen Erlebnissen in eine Krise und fühlen sich mit der Situation überfordert und allein. „Hauptsache dem Kind geht es gut" kann eben nicht alles sein.

In immer mehr Städten gründen Frauen Selbsthilfegruppen. So auch 2019/2020 in Düsseldorf. Die Referentinnen Anna, Simone und Sandra sind Mitbegründerinnen dieser Gruppe. Sie selbst haben Gewalterfahrungen unter der Geburt erlebt.

In dieser Veranstaltung möchten wir zunächst einen Input gestalten. Wir wollen euch erzählen, was unter Gewalt in der Geburtshilfe zu verstehen ist und welche Erhebungen es hierzu gibt. Wir wollen euch Einblicke in die Geburtshilfe in Deutschland geben und unsere Kritikpunkte sowie Forderungen festmachen. Zuletzt wollen wir mit euch über selbstbestimmte Geburten sprechen und bei Bedarf darüber, wie man sich auf den Gang in den Kreißsaal oder ins Geburtshaus vorbereiten kann.
Im Anschluss soll es Raum für ein offenes Gespräch geben.

Dienstag, 15. März 2022, 19 Uhr

Weitere Informationen: Jessica Mildenberger
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 17.03.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 23.03.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 24.03.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 1. und 3. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every first and third Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 25.03.22 | 18.00 - 20.00 UhrVorsorgevollmachten und BetreuungsverfügungVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

In Kooperation mit der Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN:
Das kann in jedem Lebensalter passieren: Sie haben einen Unfall und können keine Entscheidungen mehr für sich treffen. Wenn Sie vorher festgelegt haben, welche Person für Sie handeln darf, dann gilt Ihr Wille – wenn nicht, legt ein Gericht das fest. Wer will das schon? Schieben Sie es nicht länger auf!

Ich erkläre, was Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patient*innenverfügung bedeuten und wofür sie gebraucht werden. Und dann füllen wir die Formulare für die Vorsorgevollmacht gemeinsam aus – dann ist es endlich geschafft!

Freitag, 25. März 2022, 18 – 20 Uhr

Referentin: Dr. Marie Sichtermann, Juristin
Fragen und weitere Informationen: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de

Hybidveranstaltung: Frauenberatungsstelle und Zoom/online.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld ‚Sonstiges' an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Die Zugangsdaten werden
bei digitaler Teilnahme kurz vor der Veranstaltung versendet.

Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!
Vorbehaltlich der Förderung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Do. 31.03.22 | 19.00 – 21.00 UhrMehr Bewegung nebenher im AlltagVortrag und Workshop

Jede weiß, dass Bewegung gut und gesund für uns ist. Aber sich extra aufraffen und zum Beispiel zu einem Kurs zu gehen kann eine zu hohe Hürde sein. Garniert mit Hintergrundinformationen und Impulsen zur Selbstreflektion probieren wir viele praktische Anregungen für verschiedene Alltagssituationen aus (Warten, in Auto/Bus, am Schreibtisch ...) Wir sammeln Ideen, was wir fast ohne zeitlichen Mehraufwand im Alltag tun können.

Donnerstag, 31. März 2022, 19 – 21 Uhr

Referentin: Barbara Schmitz, www.beWEGlich-gesund.de
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erforderlich

Ich möchte mich anmelden!

April 2022

Fr. 01.04.22 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenGrundkurs | Wochenend-Workshop

WenDo ist ein speziell für Frauen entwickeltes Selbstsicherheitstraining. Frauen lernen, selbstbewusst aufzutreten, ihren Gefühlen zu vertrauen, Gefahren zu erkennen, Situationen einzuschätzen und sich selber ernst zu nehmen. Es wird nicht nur für den Notfall geübt, d.h. alles für den Schutz zu tun und Opferhaltungen abzubauen, sondern gerade auch für den Alltag: rechtzeitig Grenzen zu setzen, klar den eigenen Willen zu äußern, anstatt sich zu ärgern und einschüchtern zu lassen.

WenDo
bringt in Bewegung und tut gut! Weibliche Rollenmuster, die zu Unzufriedenheit und Angst führen, werden abgebaut, damit mehr Raum für eigene Bedürfnisse, Gesundheit und Glück entstehen kann.

Alter, Sportlichkeit und Gesundheit spielen für die Teilnahme keine Rolle, da die Übungen individuell angepasst werden.

Freitag, 01. April 2022, 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 02. April 2022, 10.00 – 15.00 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldor

Ich möchte mich anmelden!

Di. 05.04.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Mi. 06.04.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 06.04.22 | 19 – 20 UhrLeichter durch den AlltagFeldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
fortlaufender Workshop | Starttermin Block III

Bewegung geschieht und wir machen dies auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Wir haben unser eigenes Muster, was uns nicht immer klar und präsent ist. Wir spüren manchmal Schmerzen in der Bewegung, vielleicht ein Unbehagen aber auch Wohlbefinden. Doch besonders im Arbeitsalltag verlieren wir oft das Gefühl für uns, weil Anforderungen und Stress die Achtsamkeit mit uns selbst verhindern.
Mit der Feldenkrais-Methode können wir diesen Bildern und Gefühlen behutsam nachspüren und Neues mit dem Mittel der Bewegung und dem freundlichen Umgang mit uns spielerisch ausprobieren.
Es können neue Bewegungsabläufe gelernt und spürbar werden und Spannungen können nachlassen. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen und mehr Freude und Stabilität empfinden.

Bitte warme, bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
Block I: 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block II: 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block III: 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €
Block IV: 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 13.04.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 14.04.22 | 18.00 - 20.00 UhrRund um das Thema ,Pflegeversicherung'Vortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

In Kooperation mit der Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN:
Für die allermeisten Menschen werden die Themen Pflege und Pflegebedürftigkeit irgendwann wichtig. Möglicherweise kommen wir in die Situation, einen geliebten Menschen zu pflegen oder selbst von diesem gepflegt zu werden. In dieser Situation können verschiedene Fragen auftauchen: welche Leistungen aus der Pflegeversicherung stehen mir/uns zu? Was bedeutet es, einen Pflegegrad zu erhalten und wie kann ich mich auf die Begutachtung vorbereiten? Welche Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige können durch die Pflegeversicherung zur Verfügung gestellt werden? Wir werden uns in dieser Veranstaltung mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Leistungen der Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Antragstellung zur Pflegeeinstufung und Inhalte der Begutachtung
  • Wie kann ich mich auf eine Begutachtung vorbereiten?

Wir freuen uns außerdem auf Ihre und Eure Fragen!
Die Veranstaltung richtet sich an lesbische, bisexuelle, frauenliebende und queere Frauen ab 55 Jahren.

Donnerstag, 14. April 2022, 18 – 20 Uhr

Referentinnen: Maria Gerdes, Pflegefachkraft/Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen
Weitere Informationen: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de

Hybidveranstaltung: Frauenberatungsstelle und Zoom/online.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld ‚Sonstiges' an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Die Zugangsdaten werden
bei digitaler Teilnahme kurz vor der Veranstaltung versendet.

Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!
Vorbehaltlich der Förderung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Do. 14.04.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 2. und 4. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Di. 19.04.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Do. 21.04.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 26.04.22 | 18.30 – 20.00 UhrYoga-Basistraining für jede Fraufortlaufender Workshop | Starttermin Block I

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga – diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen. Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet. Auch späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin möglich.

Dienstags, 18.30 – 20 Uhr
Block I: 25.01., 01.02., 08.02., 15.02., 22.02., 01.03., 08.03., 15.03., 22.03.2022,
9 Termine, Kosten: 50 – 90 €
Block II: 26.04., 03.05., 10.05, 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.2022 (ein Ersatztermin inkludiert),
9 Termine, Kosten: 50 – 90 €

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 27.04.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 28.04.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 2. und 4. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Mai 2022

Di. 03.05.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Mi. 04.05.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 05.05.22 | 19.00 – 21.00 Uhr(Kurz-) Entspannung im AlltagVortrag und Workshop

Jede von uns hat immer wieder Stress. Wie schaffen wir es im Alltag, immer wieder kurz runter zu kommen, statt ständig auf Hochtouren zu laufen? Das ist für jede sicherlich individuell verschieden. Ergänzt von einigen Hintergrundinformationen probieren wir kurze Sequenzen verschiedener Methoden aus und jede kann für sich reflektieren, was hilfreich ist und wie es im Alltag umsetzbar wird. Beispiele sind Qi Gong, Bewegungsmeditation, PMR, Atementspannung, Traumreisen, Dehnübungen.

Donnerstag, 5. Mai 2022, 19 – 21 Uhr

Referentin: Barbara Schmitz, www.beWEGlich-gesund.de
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erforderlich

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 06.05.22 | 17.30 – 20.30 UhrDer kleine Start – Existenzgründung in Teilzeit oder nebenberuflichWochenend-Workshop

Wenn Sie Ihre Idee auf den Markt bringen wollen, dann ist ein nebenberuflicher Start oder eine Teilzeit-Existenzgründung oft die richtige Vorüberlegung. Sie können überprüfen, ob Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung ankommt bei den Kund*innen und ihre Stärken als Unternehmerin entfalten. Es gibt Vieles zu bedenken für die Selbständigkeit neben einem Beruf, nach der Kindererziehungszeit oder aus der Arbeitslosigkeit. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Besonderheiten und Herausforderungen einer Teilzeitgründung und zeigt Lösungen auf. Jede Frau lernt so viel Gründungswissen, dass sie selbst herausfinden kann, ob sich ihre Geschäftsidee verwirklichen lässt und welche Schritte sie unternehmen muss.

Themen sind: Erlaubnisse und Meldepflichten, Selbständigkeit in der Wohnung oder dem eigenen Haus, Kranken- und Rentenversicherungspflicht, Einkommensgrenzen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht, Fördermöglichkeiten und Zuschüsse für Gründerinnen, Kalkulieren des Finanzmittelbedarfs, Preisstrategie, Umsatzsteuerpflicht.

Zum Seminar erhält jede Teilnehmerin eine Arbeitsmappe mit den Basisinformationen.

Freitag, 06. Mai 2022, 17.30 – 20.30 Uhr
Samstag, 07. Mai 2022, 10.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Petra Welz, Geld & Rosen, Unternehmensberatung – Coaching – Supervision – Moderation
Kosten: 100 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 11.05.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 12.05.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 2. und 4. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 13.05.22 | 18.00 - 20.00 UhrDiagnose Demenz – und dann?Vortrag und Gespräch

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Die Diagnose Demenz ist für betroffene Personen und ihre Zugehörigen/Angehörigen mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden. Wie äußert sich die Erkrankung und wie schnell schreitet sie voran? Kann ich dagegen etwas tun? Was bedeutet die Diagnose für mich als Zugehörige/Angehörige? Wie kann ich die betroffene Person begleiten?
In der Veranstaltung werden wir uns dem Thema nähern und Raum für Fragen und Austausch haben.

Der Vortrag richtet sich an lesbische, lesbisch-queere, bisexuelle und frauenliebende Frauen ab 55!

Freitag, 13. Mai 2022, 18 – 20 Uhr

Referentin: Maria Gerdes, Pflegefachkraft/Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen
Weitere Informationen: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de

Hybridveranstaltung: Frauenberatungsstelle und Zoom/online.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld ‚Sonstiges' an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen.
Die Zugangsdaten werden bei digitaler Teilnahme kurz vor der Veranstaltung versendet.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 17.05.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Do. 19.05.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 25.05.22 | 19 – 20 UhrLeichter durch den AlltagFeldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
fortlaufender Workshop | Starttermin Block IV

Bewegung geschieht und wir machen dies auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Wir haben unser eigenes Muster, was uns nicht immer klar und präsent ist. Wir spüren manchmal Schmerzen in der Bewegung, vielleicht ein Unbehagen aber auch Wohlbefinden. Doch besonders im Arbeitsalltag verlieren wir oft das Gefühl für uns, weil Anforderungen und Stress die Achtsamkeit mit uns selbst verhindern.
Mit der Feldenkrais-Methode können wir diesen Bildern und Gefühlen behutsam nachspüren und Neues mit dem Mittel der Bewegung und dem freundlichen Umgang mit uns spielerisch ausprobieren.
Es können neue Bewegungsabläufe gelernt und spürbar werden und Spannungen können nachlassen. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen und mehr Freude und Stabilität empfinden.

Bitte warme, bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
Block I: 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block II: 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.2022,
5 Termine, Kosten: 40 – 50 €
Block III: 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €
Block IV: 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2022,
6 Termine, Kosten: 50 – 60 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 25.05.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Juni 2022

Mi. 01.06.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 07.06.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Mi. 08.06.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 09.06.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 2. und 4. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Di. 21.06.22 | 10.00 – 11.30UhrOffene Gruppe für ehrenamtliche Helferinnen für Geflüchteteoffene, fortlaufende Gruppe

Der aktuelle Krieg in der Ukraine erschüttert und viele Menschen sind auf der Flucht. Das gesellschaftliche Engagement ist groß. Viele Personen setzen sich ein, um den geflüchteten Menschen, vor allem Frauen und Kindern, zu helfen. Manchmal kommen bei dieser wertvollen Unterstützungsarbeit unerwartete Fragen auf. Manchmal entstehen starke Gefühle oder man nimmt Gehörtes und Erlebtes mit nach Hause. Hier können Anregungen, Hinweise oder auch ganz kleine Übungen oft schon sehr hilfreich sein. Die offene Gruppe für Frauen bietet Ihnen als Helferin einen Raum für Informationsvermittlung, Austausch und Entlastung. Begleitet wird diese von einer Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle.

Die offene Gruppe findet regelmäßig am 1. + 3. Dienstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Starttermin ist der 05. April 2022.
Termine: 05.04, 19.04, 03.05, 17.05, 07.06, 21.06
Ort: Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstraße 22-24 (im Hof), 40217 Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl einmalig als auch regelmäßig möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Di. 21.06.22 | 17.30 – 19.00Fast jede Frau hat es schon mal erlebtVortrag und Gespräch

...anzügliche Blicke, Hinterherpfeifen, sexistische Sprüche oder ungewollt angefasst zu werden. Die Übergriffe können verbaler oder körperlicher Art sein. Dies kann sowohl im öffentlichen Raum, am Arbeitsplatz als auch im Privaten stattfinden. Auch wenn Frauen individuell betroffen sind, gibt es immer einen gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang. Sexuelle Belästigung betrifft uns somit alle.
An diesem Abend wird über das Thema informiert, Handlungsmöglichkeiten besprochen und es gibt einen Einblick in die Arbeit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf.

Dienstag, 21. Juni 2022, 17.30 – 19 Uhr

Referentin: Lena Löwen, Frauenberatungsstelle Düsseldorf
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 22.06.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: N.N.
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Der Treff findet derzeit online statt! Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugesandt.
Kosten: 24 – 72 €, coronabedingt Anmeldung erforderlich!
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 23.06.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbische und queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin und möchtest lesbische Neuankommerinnen willkommen heißen? Wir bieten euch einen gemütlichen Raum um über eure Erfahrungen zu sprechen und euch kennen zu lernen. Komm vorbei und bring Freundinnen mit!

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Jeden 2. und 4. Donnerstag, 18 – 20 Uhr
Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz unter Corona Schutzbedingungen oder online statt.

Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required

Ich möchte mich anmelden!

Juli 2022

Mi. 06.07.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 5. Januar, 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 1. Juni und 6. Juli 2021

Kosten: 5 € pro Termin, coronabedingt Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 14.07.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Do. 21.07.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 27.07.22 | 19 – 20 UhrAugenblicke – Feldenkraisfortlaufender Workshop | Starttermin

‚Ich sehe also bin ich' könnte in Anlehnung an das berühmte Zitat von Descartes gedacht werden. Aber Sehen ist mehr als das bloße Anschauen eines Abbildes, sondern es gibt uns Orientierung und vermittelt Sicherheit und Halt. Darüber hinaus haben die Augen eine Verbindung mit dem gesamten Bewegungsapparat und ermöglichen die Erfahrung des eigenen Körperbildes.
Beeinträchtigungen im Sehen wirken sich unmittelbar auf den Nacken, die Schulterpartie und vieles mehr aus. Die Feldenkrais-Methode bietet an, das Sehen neu und behutsam zu lernen. Mit Hilfe von angeleiteten Bewegungsabläufen im spielerischen Umgang mit sich selbst lässt sich Bekanntes erfahrbar machen, und alternative Bewegungen können neu entwickelt werden. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen, Spannungen können nachlassen, und wir können mehr Freude und Stabilität empfinden.

Warme, bequeme Kleidung wird empfohlen. Bitte eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
6 Termine: 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8. und 31.8.2022
Kosten: 60 – 70 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 28.07.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Sa. 30.07.22 | 09:00 – 17:00 Uhr30. Juli: Internationaler Tag gegen MenschenhandelWorkshop

An diesem Tag wird auf das Phänomen Menschenhandel durch eine gemeinsame Aktion der NRW-Vernetzung der spezialisierten Beratungs stellen für Opfer von Menschenhandel NRW-weit aufmerksam gemacht.
Dieser Tag wurde 2013 durch die Vereinten Nationen ausgerufen.

Weitere Infos zu der Aktion: www.frauenberatungsstelle.de

August 2022

Mi. 03.08.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2022

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 03.08.22 | 19.30 – 21.00„Geh doch einfach mal früher ins Bett“Vortrag

Schlafbeschwerden sind ein weit verbreitetes Problem, bei einigen Menschen sogar chronisch. An diesem Abend beleuchten wir häufige Ursachen und mögliche Auswege.
Wenn freundliche Ratschläge und Baldrian nicht ausreichen, können die „Regeln des gesunden Schlafes" sowie Entspannungstechniken Abhilfe schaffen. Der Vortrag schafft einen Überblick, Raum für Erfahrungsaustausch und bietet einen kurzen Exkurs zum Thema Alptraum.

Mittwoch, 3. August 2022, 19.30 – 21 Uhr
Referentin: Josephine Kullat, Psychologin
Kosten: 3 – 6 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 05.08.22 | 15.00 - 16.30 UhrTelefonische Pflegeberatung – von der Community für die CommunityVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Im Alter gut versorgt möchten wir alle sein – doch wie kommen wir dahin? Was muss ich wissen, wenn ich einen geliebten Menschen pflegen möchte – oder von ihm gepflegt werde? Was finanziert die Pflegeversicherung? Wie läuft eigentlich so ein Besuch zur Pflegeeinstufung ab?
Auf die meisten Menschen kommen solche Fragen früher oder später zu, insbesondere im Älter werden. Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN bietet Euch ab Juli 2022 qualifizierte telefonische Beratung zu den Themen Pflege, Pflegeversicherung, Demenz, Entlastungsmöglichkeiten für An- und Zugehörige und mehr.
Das Besondere: Unsere Expertin gehört selbst zur Community und kennt die Befürchtungen und Barrieren, die oft mit der Anfrage an gängige Angebote aus dem Pflegebereich verbunden sind. Gleichzeitig bringt sie fundiertes Wissen als Pflegefachkraft, Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen und freiberufliche Mitarbeiterin in der Pflegeeinstufung mit. So könnt Ihr in einem sicheren Rahmen und anonym Eure Fragen stellen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 15 – 16.30 Uhr
Termine: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2022

Telefonische Pflegeberatung: Maria Gerdes, 0157 71 55 20 64
Weitere Infos: inka.wilhelm@frauenberatungsstelle.de

Kostenfrei
, ohne Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. durchgeführt

Mi. 10.08.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 11.08.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Do. 18.08.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 23.08.22 | 18.30 – 20.00 UhrYoga-Basistraining für jede Fraufortlaufender Workshop | Starttermin Block I

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga – diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen, Leihmatten sind nur begrenzt vorhanden.
Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet. Auch späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin möglich.

Dienstags, 18.30 – 20 Uhr
Block I: 23.8., 30.8., 6.9., 13.9., 20.9. und 27.9.2022

6 Termine, Kosten: 40 – 60 €
Block II: 18.10., 25.10., 8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 6.12.2022,
7 Termine, Kosten: 50 – 70 €

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 24.08.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 25.08.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 26.08.22 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenGrundkurs | Wochenend-Workshop

WenDo ist ein speziell für Frauen entwickeltes Selbstsicherheitstraining. Frauen lernen selbstbewusst aufzutreten, ihren Gefühlen zu vertrauen, Gefahren zu erkennen, Situationen einzuschätzen und sich selber ernst zu nehmen. Es wird nicht nur für den Notfall geübt, d.h. alles für den Schutz zu tun und Opferhaltungen abzubauen, sondern gerade auch für den Alltag: rechtzeitig Grenzen zu setzen, klar den eigenen Willen zu äußern, anstatt sich zu ärgern und einschüchtern zu lassen. 

WenDo
bringt in Bewegung und tut gut! Weibliche Rollenmuster, die zu Unzufriedenheit und Angst führen, werden abgebaut, damit mehr Raum für eigene Bedürfnisse, Gesundheit und Glück entstehen kann.

Alter, Sportlichkeit und Gesundheit spielen für die Teilnahme keine Rolle, da die Übungen individuell angepasst werden.

Freitag, 26. August 2022, 17 – 20 Uhr
Samstag, 27. August 2022, 10 – 15 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

September 2022

Do. 01.09.22 | 18 – 20 UhrEmpowerment-Workshop für lesbisch-queere BIPoCWorkshop „Intuitives Zeichnen"

Für Personen mit Diskriminierungserfahrungen ist Kreativität eine wichtige Kraft-Quelle. Denn sie hilft uns, mit dem täglichen Stress umzugehen. Diese Ressource soll in unserem Empowerment-Workshop gestärkt werden.

Über künstlerische Mittel werden wir Raum für Eure Themen schaffen, in einen Austausch kommen, Neues ausprobieren, genießen und uns entspannen. Dafür verbinden wir Malen und Gestalten mit kreativem Schreiben, körperzentrierenden Übungen und den Ideen, die Ihr mitbringt.
Was bedeutet Empowerment für Dich? Welche Rolle spielen dabei Self-Care und Community-Care? Wie kannst Du Kraft aus Deiner eigenen Kreativität ziehen?

Der Workshop richtet sich an lesbisch-queere Menschen, die sich als BIPoC (Black / Indigenous / People of Color) identifizieren, in Deutschland Rassismus erleben und/oder Fluchterfahrung haben.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und bauen nicht aufeinander auf. Vorerfahrungen sind nicht nötig.
Come as you are!

Donnerstag, 1. September 2022, 18 – 20 Uhr: „Intuitives Zeichnen"
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 18 – 20 Uhr: „Ich nehme mir Raum"
Donnerstag, 3. November 2022, 18 – 20 Uhr: „Orte der Kraft, Orte der Entspannung"
Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18 – 20 Uhr: „Community Love"


Referent:in: Judith Baumgärtner, Sonderpädagog:in, Kunsttherapeut:in, Autor:in
Info und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Sprache: Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt. Bei Bedarf kann in englische oder französische Lautsprache übersetzt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.
Falls coronabedingt der Termin nicht stattfinden kann, werden die Veranstaltungen verschoben und finden notfalls auch online statt.

Kostenfrei
, Anmeldung erforderlich!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

 

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 02.09.22 | ab 15.00 UhrDIE FRAUENBERATUNGSSTELLE WIRD 40!!!
Safe the date für ein rauschendes Fest40 Jahre von und für Frauen!
40 Jahre gegen Gewalt an Frauen!
Wir planen ein rauschendes Fest

 

Fr. 02.09.22 | 15.00 - 16.30 UhrTelefonische Pflegeberatung – von der Community für die CommunityVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Im Alter gut versorgt möchten wir alle sein – doch wie kommen wir dahin? Was muss ich wissen, wenn ich einen geliebten Menschen pflegen möchte – oder von ihm gepflegt werde? Was finanziert die Pflegeversicherung? Wie läuft eigentlich so ein Besuch zur Pflegeeinstufung ab?
Auf die meisten Menschen kommen solche Fragen früher oder später zu, insbesondere im Älter werden. Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN bietet Euch ab Juli 2022 qualifizierte telefonische Beratung zu den Themen Pflege, Pflegeversicherung, Demenz, Entlastungsmöglichkeiten für An- und Zugehörige und mehr.
Das Besondere: Unsere Expertin gehört selbst zur Community und kennt die Befürchtungen und Barrieren, die oft mit der Anfrage an gängige Angebote aus dem Pflegebereich verbunden sind. Gleichzeitig bringt sie fundiertes Wissen als Pflegefachkraft, Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen und freiberufliche Mitarbeiterin in der Pflegeeinstufung mit. So könnt Ihr in einem sicheren Rahmen und anonym Eure Fragen stellen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 15 – 16.30 Uhr
Termine: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2022

Telefonische Pflegeberatung: Maria Gerdes, 0157 71 55 20 64
Weitere Infos: inka.wilhelm@frauenberatungsstelle.de

Kostenfrei
, ohne Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. durchgeführt

Mi. 07.09.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2022

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 08.09.22 | 11 – 13 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit der eigenen Stärke kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln? Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben, oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr
Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat, 11.00 – 13.00 Uhr


Neueinstieg: halbjährlich mit Vorgespräch,
Termine: Donnerstag, 8. September und Montag, 12. September 2022

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend,
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 08.09.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 12.09.22 | 19 – 21 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit der eigenen Stärke kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln? Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben, oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr
Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat, 11.00 – 13.00 Uhr


Neueinstieg: halbjährlich mit Vorgespräch,
Termine: Donnerstag, 8. September und Montag, 12. September 2022

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend,
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 14.09.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 15.09.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 22.09.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Do. 22.09.22 | 18.30 – 21.00 UhrKraftquellen – was tut mir gut, macht mir Freude, gibt mir Kraft?Workshop

Im Alltag verlieren wir oft den Bezug zu uns. Wir vergessen, was uns gut tut und uns hilft, in unserem alltäglichen Leben bei Kräften zu bleiben. In dieser Veranstaltung spüren wir unseren verborgenen Kraftquellen durch Gestaltung innerer Bilder nach.
Wo liegen unsere Ressourcen? Wie sehen sie aus?

Es geht dabei nicht um das „Malen" guter oder schlechter, richtiger oder falscher Bilder, sondern um den gestalterischen Prozess, der das, was in uns ist, sichtbar und erlebbar macht. Wir werden gemeinsam mit Gouachefarbe oder Kreiden malen und uns über die entstandenen Bilder austauschen.

Es sind keinerlei künstlerische Voraussetzungen notwendig, nur Freude am „Ausprobieren".
Das Material wird gestellt.

Donnerstag, 22. September 2022, 18.30 – 21 Uhr

Referentin: Eva Schneehorst-Pfeiffer, Kunsttherapeutische Begleitung
Kosten: 3 – 8 € 
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 23.09.22 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenGrundkurs | Wochenend-Workshop

Wenn die erste Begeisterung vom Grundkurs verflogen ist, bringt der Alltag oft neue Situationen, Fragen und Zweifel. Der Aufbaukurs richtet sich an Frauen, die ihre Kraft und Durchsetzungsbereitschaft auffrischen und das Gelernte des Grundkurses vertiefen wollen.

Wir werden die Übungen des Grundkurses wiederholen und überprüfen, wieviel vom letzten Kurs noch angewendet werden kann. Körpersprache, Klarheit und die verbale Selbstverteidigung stehen im Vordergrund.
Wir werden aber auch neue Techniken lernen, um bei aggressiven Angriffen immer handlungsfähiger und sicherer zu werden. Auf Wunsch können wir Schläge abwehren und Tritte üben oder wir erproben Befreiungsgriffe. Dabei werden wir uns mit der Frage beschäftigen, welche Formen der Gegenwehr für jede einzelne umsetzbar und realistisch sind, sodass wir das Gelernte auch wirklich im Alltag anwenden können.

Kursleiterin ist wieder Martina Kuschel, so kann direkt an die Erfahrungen des Grundkurses angeknüpft werden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Freitag, 23. September 2022, 17 – 20 Uhr
Samstag, 24. September 2022, 10 – 15 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 28.09.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Oktober 2022

Mi. 05.10.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2022

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 06.10.22 | 18 – 20 UhrEmpowerment-Workshop für lesbisch-queere BIPoCWorkshop „Ich nehme mir Raum"

Für Personen mit Diskriminierungserfahrungen ist Kreativität eine wichtige Kraft-Quelle. Denn sie hilft uns, mit dem täglichen Stress umzugehen. Diese Ressource soll in unserem Empowerment-Workshop gestärkt werden.

Über künstlerische Mittel werden wir Raum für Eure Themen schaffen, in einen Austausch kommen, Neues ausprobieren, genießen und uns entspannen. Dafür verbinden wir Malen und Gestalten mit kreativem Schreiben, körperzentrierenden Übungen und den Ideen, die Ihr mitbringt.
Was bedeutet Empowerment für Dich? Welche Rolle spielen dabei Self-Care und Community-Care? Wie kannst Du Kraft aus Deiner eigenen Kreativität ziehen?

Der Workshop richtet sich an lesbisch-queere Menschen, die sich als BIPoC (Black / Indigenous / People of Color) identifizieren, in Deutschland Rassismus erleben und/oder Fluchterfahrung haben.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und bauen nicht aufeinander auf. Vorerfahrungen sind nicht nötig.
Come as you are!

Donnerstag, 1. September 2022, 18 – 20 Uhr: „Intuitives Zeichnen"
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 18 – 20 Uhr: „Ich nehme mir Raum"
Donnerstag, 3. November 2022, 18 – 20 Uhr: „Orte der Kraft, Orte der Entspannung"
Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18 – 20 Uhr: „Community Love"


Referent:in: Judith Baumgärtner, Sonderpädagog:in, Kunsttherapeut:in, Autor:in
Info und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Sprache: Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt. Bei Bedarf kann in englische oder französische Lautsprache übersetzt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.
Falls coronabedingt der Termin nicht stattfinden kann, werden die Veranstaltungen verschoben und finden notfalls auch online statt.

Kostenfrei
, Anmeldung erforderlich!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

 

Ich möchte mich anmelden!

Do. 06.10.22 | 19.00 Uhr„Schuld ist der Feminismus“Vortrag

Vorstellungen von Männlichkeit(en) in antifeministischen Strukturen
Die einen Männer fühlen sich von „dem" Feminismus übervorteilt und kämpfen gegen die dadurch erwachsende eigene vermeintliche Diskriminierung. Andere sehen sich als geborene Alpha-Tiere, denen sich Frauen qua Naturgesetz an den Hals werfen sollten und wenn sie es nicht tun, lediglich von ihrem Glück überzeugt werden müssten. Wieder andere haben ihre Anspruchshaltung in blanken Hass transformiert und glauben, Frauen würden ihnen ihr natürliches Recht auf Sex verweigern. Die Rede ist von antifeministischen Phänomen wie selbsternannten Männerrechtlern, Pick-up-Artists, Incels.

Der Vortrag fokussiert sich auf Konstruktionen von Männlichkeit(en) in antifeministischen Strukturen, betrachtet Überschneidungen zu weiteren Ideologien der Ungleichwertigkeit und wirft einen Blick auf die (tödlichen) Konsequenzen rechten und antifeministischen Terrors der letzten Jahre

Donnerstag, 6. Oktober 2022, 19 Uhr

Referentin: Julia Haas, Projektverantwortliche für „Spotlight – Antifeminismus erkennen und begegnen", ein Projekt der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
Infos: Jessica Mildenberger, Frauenberatungsstelle

Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 07.10.22 | 15.00 - 16.30 UhrTelefonische Pflegeberatung – von der Community für die CommunityVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Im Alter gut versorgt möchten wir alle sein – doch wie kommen wir dahin? Was muss ich wissen, wenn ich einen geliebten Menschen pflegen möchte – oder von ihm gepflegt werde? Was finanziert die Pflegeversicherung? Wie läuft eigentlich so ein Besuch zur Pflegeeinstufung ab?
Auf die meisten Menschen kommen solche Fragen früher oder später zu, insbesondere im Älter werden. Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN bietet Euch ab Juli 2022 qualifizierte telefonische Beratung zu den Themen Pflege, Pflegeversicherung, Demenz, Entlastungsmöglichkeiten für An- und Zugehörige und mehr.
Das Besondere: Unsere Expertin gehört selbst zur Community und kennt die Befürchtungen und Barrieren, die oft mit der Anfrage an gängige Angebote aus dem Pflegebereich verbunden sind. Gleichzeitig bringt sie fundiertes Wissen als Pflegefachkraft, Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen und freiberufliche Mitarbeiterin in der Pflegeeinstufung mit. So könnt Ihr in einem sicheren Rahmen und anonym Eure Fragen stellen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 15 – 16.30 Uhr
Termine: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2022

Telefonische Pflegeberatung: Maria Gerdes, 0157 71 55 20 64
Weitere Infos: inka.wilhelm@frauenberatungsstelle.de

Kostenfrei
, ohne Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. durchgeführt

Sa. 08.10.22 | 15 – 18 Uhr„Sisterhood: Partner*innenschaft zwischen Lesbengruppen aus Namibia und Düsseldorf“Projektvorstellung

Aktuelle Informationen über die spannenden Projekte und Aktivitäten unserer Partnerinnen in Windhoek und eine Präsentation einer Coming-out-Geschichte aus der Anthologie "Going in – Coming out".
Die Entwicklungsgeschichte unseres Projektes wird vorgestellt und wir wollen Mut machen, mehr internationale Verbindungen zu knüpfen.

Samstag, 8. Oktober 2022, 15 – 18 Uhr

Referentinnen: Irene Graroes, Florence Khaxas, Revonia April online aus Windhoek, Aktivistinnen des Women's Leadership Centre, Cornelia Sperling, Eva Bujny AG Lesben* International
Moderation: Dr.in AnnMarie Krewer
Kosten: 3 – 8 €,
Anmeldung erwünscht!

Eine Veranstaltung der AG Lesben* International der LAG Lesben in NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle düsseldorf e.V.
Gefördert durch die LAG Lesben in NRW e.V.
Gefördert durch den Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf


         

 

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 12.10.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 12.10.22 | 19 – 20 UhrIn der Mitte ankommen – Feldenkraisfortlaufender Workshop | Starttermin

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga – diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen, Leihmatten sind nur begrenzt vorhanden.
Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet.
Auch späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin möglich.

Warme, bequeme Kleidung wird empfohlen. Bitte eine Matte mitbringen.

Mittwochs 19 – 20 Uhr
10 Termine: 12.10., 19.10., 26.10., 2.11., 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12. und 14.12.2022
Kosten: 100 – 110 €

Referentin:
Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 13.10.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Di. 18.10.22 | 18.30 – 20.00 UhrYoga-Basistraining für jede Fraufortlaufender Workshop | Starttermin Block II

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga – diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen, Leihmatten sind nur begrenzt vorhanden.
Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet. Auch späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin möglich.

Dienstags, 18.30 – 20 Uhr
Block I: 23.8., 30.8., 6.9., 13.9., 20.9. und 27.9.2022

6 Termine, Kosten: 40 – 60 €
Block II: 18.10., 25.10., 8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 6.12.2022,
7 Termine, Kosten: 50 – 70 €

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Anmeldung coronabedingt erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 20.10.22 | 10.00 - 11.30Chance – Japanische FrauenberatungVorstellung des Projekts (deutsch / japanisch)

Chance – Japanische Frauenberatung
In Deutschland lebende Japanerinnen, die familiäre oder sonstige Probleme haben, Gewalt erleben, sind meist alleine und wissen oft nicht, was sie tun können. Die frauenberatungsstelle düsseldorf e.V. hat deshalb mit Unterstützung des japanischen Konsulates das Projekt „Chance" eingerichtet, um Betroffenen muttersprachlich Hilfe anzubieten. Seitdem gab es bereits über 500 (therapeutische) Unterstützungskontakte, Beratungen oder Weitervermittlungen.
Die Veranstaltung stellt das Projekt vor und beleuchtet die Situation der Betroffenen.
Donnerstag, 20. Oktober 2022, 10 – 11.30 Uhr

Ort: Japanischer Club, Friedrich-Ebert-Straße 8, 40210 Düsseldorf
Kontakt: Mari Doi, Frauenberatungsstelle, 0170 657 01 30 und 0211 68 68 54
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich über www.frauenberatungsstelle.de

 

Chance 女性相談・カウンセリング 日本語対応
二か国語対応: ドイツ語・日本語
争いに巻き込まれたり、家族の問題を抱えたり、また暴力を経験しているドイツに住む邦人女性たちは、孤独を感じながらどうすればよいかわからずにいます。それらの問題に対応するために、在デュッセルドルフ日本総領事館とFrauenberatungsstelle Düsseldorf e.V.の提携により、安全に相談ができる相談室「Chance」が設立されました。以来、500件以上の相談があり、その中で、邦人女性は、心理的サポ−ト、カウンセリング、他機関への案内を受けてきています。このイベントは、「Chance」の進展に加え、関連する方々の状況に焦点をあて提供されます。

2022年10月20日(木) 10.00 – 11.30

場所: 日本クラブ Friedrich-Ebert-Straße 8, 40210 Düsseldorf
参加費無料 ・ 事前登録が必要(www.frauenberatungsstelle.deより)
連絡先: Mari Doi, 0170 657 01 30 & 0211 68 68 54
の進展に加え、関連する方々の状況に焦点をあて提供されます。

Do. 20.10.22 | 18.00 - 20.00 UhrVorsorgevollmachten und BetreuungsverfügungVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

In Kooperation mit der Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN:
Das kann in jedem Lebensalter passieren: Sie haben einen Unfall und können keine Entscheidungen mehr für sich treffen. Wenn Sie vorher festgelegt haben, welche Person für Sie handeln darf, dann gilt Ihr Wille – wenn nicht, legt ein Gericht das fest. Wer will das schon? Schieben Sie es nicht länger auf!

Ich erkläre, was Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patient*innenverfügung bedeuten und wofür sie gebraucht werden. Und dann füllen wir die Formulare für die Vorsorgevollmacht gemeinsam aus – dann ist es endlich geschafft!

Donnerstag, 20. Oktober 2022, 18 – 20 Uhr

Referentin: Dr. Marie Sichtermann, Juristin
Weitere Infos: Inka Wilhelm, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de

Hybidveranstaltung: Frauenberatungsstelle und Zoom/online.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld ‚Sonstiges' an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Die Zugangsdaten werden
bei digitaler Teilnahme kurz vor der Veranstaltung versendet.

Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 20.10.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 26.10.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 27.10.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

November 2022

Mi. 02.11.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2022

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 03.11.22 | 18 – 20 UhrEmpowerment-Workshop für lesbisch-queere BIPoCWorkshop „Orte der Kraft, Orte der Entspannung"

Für Personen mit Diskriminierungserfahrungen ist Kreativität eine wichtige Kraft-Quelle. Denn sie hilft uns, mit dem täglichen Stress umzugehen. Diese Ressource soll in unserem Empowerment-Workshop gestärkt werden.

Über künstlerische Mittel werden wir Raum für Eure Themen schaffen, in einen Austausch kommen, Neues ausprobieren, genießen und uns entspannen. Dafür verbinden wir Malen und Gestalten mit kreativem Schreiben, körperzentrierenden Übungen und den Ideen, die Ihr mitbringt.
Was bedeutet Empowerment für Dich? Welche Rolle spielen dabei Self-Care und Community-Care? Wie kannst Du Kraft aus Deiner eigenen Kreativität ziehen?

Der Workshop richtet sich an lesbisch-queere Menschen, die sich als BIPoC (Black / Indigenous / People of Color) identifizieren, in Deutschland Rassismus erleben und/oder Fluchterfahrung haben.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und bauen nicht aufeinander auf. Vorerfahrungen sind nicht nötig.
Come as you are!

Donnerstag, 1. September 2022, 18 – 20 Uhr: „Intuitives Zeichnen"
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 18 – 20 Uhr: „Ich nehme mir Raum"
Donnerstag, 3. November 2022, 18 – 20 Uhr: „Orte der Kraft, Orte der Entspannung"
Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18 – 20 Uhr: „Community Love"

Referent:in: Judith Baumgärtner, Sonderpädagog:in, Kunsttherapeut:in, Autor:in
Info und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Sprache: Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt. Bei Bedarf kann in englische oder französische Lautsprache übersetzt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.
Falls coronabedingt der Termin nicht stattfinden kann, werden die Veranstaltungen verschoben und finden notfalls auch online statt.

Kostenfrei
, Anmeldung erforderlich!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

 

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 04.11.22 | 15.00 - 16.30 UhrTelefonische Pflegeberatung – von der Community für die CommunityVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Im Alter gut versorgt möchten wir alle sein – doch wie kommen wir dahin? Was muss ich wissen, wenn ich einen geliebten Menschen pflegen möchte – oder von ihm gepflegt werde? Was finanziert die Pflegeversicherung? Wie läuft eigentlich so ein Besuch zur Pflegeeinstufung ab?
Auf die meisten Menschen kommen solche Fragen früher oder später zu, insbesondere im Älter werden. Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN bietet Euch ab Juli 2022 qualifizierte telefonische Beratung zu den Themen Pflege, Pflegeversicherung, Demenz, Entlastungsmöglichkeiten für An- und Zugehörige und mehr.
Das Besondere: Unsere Expertin gehört selbst zur Community und kennt die Befürchtungen und Barrieren, die oft mit der Anfrage an gängige Angebote aus dem Pflegebereich verbunden sind. Gleichzeitig bringt sie fundiertes Wissen als Pflegefachkraft, Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen und freiberufliche Mitarbeiterin in der Pflegeeinstufung mit. So könnt Ihr in einem sicheren Rahmen und anonym Eure Fragen stellen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 15 – 16.30 Uhr
Termine: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2022

Telefonische Pflegeberatung: Maria Gerdes, 0157 71 55 20 64
Weitere Infos: inka.wilhelm@frauenberatungsstelle.de

Kostenfrei
, ohne Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. durchgeführt

Mi. 09.11.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 10.11.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Di. 15.11.22 | 10.30 - 12.00Alkohol & Gewalt – Frauen im KonfliktkreislaufVortrag und Gespräch

Fast jede dritte Gewalttat in Deutschland wird unter Alkoholeinfluss begangen. Alkohol ist nicht die Ursache von Gewalt, aber er begünstigt Gewaltausbrüche. Auch bei Häuslicher Gewalt steht der Täter nicht selten unter Alkoholeinfluss. Sucht und Häusliche Gewalt beeinflussen sich häufig in verhängnisvoller Weise. Aus Angst, Unsicherheit, Scham- und Schuldgefühlen wird die Thematik oft verharmlost oder verschwiegen.

Sie haben ein Recht auf Hilfe! Wir geben betroffenen Frauen die Möglichkeit sich über Zusammenhänge zu informieren und zeigen Möglichkeiten auf, aus dem Kreislauf herauszukommen.

Dienstag, 15. November 2022, 10.30 – 12 Uhr

Referentinnen: Thea Herrmann, Frauensuchtberatungsstelle und Fachstelle Essstörungen – BerTha F. e.V. und Eva Inderfurth, Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt – Frauenberatungsstelle
Ort: Bertha F. e.V., Höhenstraße 25, 40227 Düsseldorf-Oberbilk

Kostenfrei
, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 17.11.22 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreffoffene, fortlaufende Gruppe

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr
Termine: 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11.2022

Die Veranstaltung findet in Präsenz mit der 2G-Regelung statt.
Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 21.11.22 | 17.00 - 18.30 UhrWenn ES passiert ist ... und nicht vorbeigehtVortrag und Workshop – Exklusiv für Frauen

Auch wenn das Gewalterleben schon lange vorbei ist, leiden viele Frauen immer wieder – z.B. unter Alpträumen und Erinnerungen, die sehr belastend sind. Die Mitarbeiterin der Fachstelle für vergewaltigte Frauen zeigt erfolgreiche Strategien, um mit den Folgen besser umgehen zu können.
Wesentliches Merkmal dieser Veranstaltung ist, dass nicht über die eigene erlebte Gewalttat berichtet wird. Ausgehend von der jetzigen Situation der Teilnehmerinnen werden an diesem Abend praktische Handlungsmöglichkeiten zur Selbststärkung gezeigt.

Montag, 21. November 2022, 17 – 18.30 Uhr

Referentin: Etta Hallenga, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich!

Mi. 23.11.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 24.11.22 | 09.30 – 15.30 UhrFachtag Prävention Sexualisierte GewaltFachtag für pädagogische Fachkräfte

Fachtag für pädagogische Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule, Jugendverbandsarbeit, Jugendfreizeiteinrichtungen, Kitas, Polizei und Justiz.

Donnerstag, 24. November 2022, 9.30 – 15.30 Uhr


Nähere Infos: www.frauenberatungsstelle.de
Ort: Haus der Jugend Lacombletstraße 10, 40239 Düsseldorf
Anmeldung: www.jugendring-duesseldorf.de

Do. 24.11.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Dezember 2022

Do. 01.12.22 | 18 – 20 UhrEmpowerment-Workshop für lesbisch-queere BIPoCWorkshop „Community Love"

Für Personen mit Diskriminierungserfahrungen ist Kreativität eine wichtige Kraft-Quelle. Denn sie hilft uns, mit dem täglichen Stress umzugehen. Diese Ressource soll in unserem Empowerment-Workshop gestärkt werden.

Über künstlerische Mittel werden wir Raum für Eure Themen schaffen, in einen Austausch kommen, Neues ausprobieren, genießen und uns entspannen. Dafür verbinden wir Malen und Gestalten mit kreativem Schreiben, körperzentrierenden Übungen und den Ideen, die Ihr mitbringt.
Was bedeutet Empowerment für Dich? Welche Rolle spielen dabei Self-Care und Community-Care? Wie kannst Du Kraft aus Deiner eigenen Kreativität ziehen?

Der Workshop richtet sich an lesbisch-queere Menschen, die sich als BIPoC (Black / Indigenous / People of Color) identifizieren, in Deutschland Rassismus erleben und/oder Fluchterfahrung haben.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und bauen nicht aufeinander auf. Vorerfahrungen sind nicht nötig.
Come as you are!

Donnerstag, 1. September 2022, 18 – 20 Uhr: „Intuitives Zeichnen"
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 18 – 20 Uhr: „Ich nehme mir Raum"
Donnerstag, 3. November 2022, 18 – 20 Uhr: „Orte der Kraft, Orte der Entspannung"
Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18 – 20 Uhr: „Community Love"

Referent:in: Judith Baumgärtner, Sonderpädagog:in, Kunsttherapeut:in, Autor:in
Info und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Sprache: Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt. Bei Bedarf kann in englische oder französische Lautsprache übersetzt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.
Falls coronabedingt der Termin nicht stattfinden kann, werden die Veranstaltungen verschoben und finden notfalls auch online statt.

Kostenfrei
, Anmeldung erforderlich!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

 

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 02.12.22 | 15.00 - 16.30 UhrTelefonische Pflegeberatung – von der Community für die CommunityVortrag und Gespräch – Für Lesben, Schwule, Bi, trans* und inter* Menschen ab 55

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN lädt ein:
Im Alter gut versorgt möchten wir alle sein – doch wie kommen wir dahin? Was muss ich wissen, wenn ich einen geliebten Menschen pflegen möchte – oder von ihm gepflegt werde? Was finanziert die Pflegeversicherung? Wie läuft eigentlich so ein Besuch zur Pflegeeinstufung ab?
Auf die meisten Menschen kommen solche Fragen früher oder später zu, insbesondere im Älter werden. Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN bietet Euch ab Juli 2022 qualifizierte telefonische Beratung zu den Themen Pflege, Pflegeversicherung, Demenz, Entlastungsmöglichkeiten für An- und Zugehörige und mehr.
Das Besondere: Unsere Expertin gehört selbst zur Community und kennt die Befürchtungen und Barrieren, die oft mit der Anfrage an gängige Angebote aus dem Pflegebereich verbunden sind. Gleichzeitig bringt sie fundiertes Wissen als Pflegefachkraft, Qualitätsprüferin in Pflegeeinrichtungen und freiberufliche Mitarbeiterin in der Pflegeeinstufung mit. So könnt Ihr in einem sicheren Rahmen und anonym Eure Fragen stellen.

Jeden 1. Freitag im Monat, 15 – 16.30 Uhr
Termine: 5.8., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2022

Telefonische Pflegeberatung: Maria Gerdes, 0157 71 55 20 64
Weitere Infos: inka.wilhelm@frauenberatungsstelle.de

Kostenfrei
, ohne Anmeldung!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. durchgeführt

Di. 06.12.22 | 17.00 – 18.30Fast jede Frau hat es schon mal erlebtVortrag und Gespräch

...anzügliche Blicke, Hinterherpfeifen, sexistische Sprüche oder ungewollt angefasst zu werden. Die Übergriffe können verbaler oder körperlicher Art sein. Dies kann sowohl im öffentlichen Raum, am Arbeitsplatz als auch im Privaten stattfinden. Auch wenn Frauen individuell betroffen sind, gibt es immer einen gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang. Sexuelle Belästigung betrifft uns somit alle.
An diesem Abend wird über das Thema informiert, Handlungsmöglichkeiten besprochen und es gibt einen Einblick in die Arbeit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf.

Dienstag, 6. Dezember 2022, 17 – 18.30 Uhr

Referentin: Lena Löwen, Frauenberatungsstelle Düsseldorf
Kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich!

Mi. 07.12.22 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3. August, 7. September, 5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2022

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 08.12.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 14.12.22 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 50 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle." Es fühlt sich gut an, mit anderen lesbisch-queeren Frauen zusammen zu sein. Wir reden und verabreden uns zu gemeinsamen Aktivitäten.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Nadine Albrecht
Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kosten: 20 – 60 €, Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 22.12.22 | 18 – 20 UhrLesbians international – meet and greetoffene, fortlaufende Gruppe

Neu in Düsseldorf? Du möchtest andere (internationale) lesbisch-queere Frauen treffen? Oder du bist Langzeit-Düsseldorferin* und möchtest lesbisch-queere Neuankommerinnen* willkommen heißen? Wir bieten Euch einen gemütlichen Raum, um über Eure Erfahrungen zu sprechen und Euch kennen zu lernen. Komm vorbei!
New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorfer*in and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr

Every second and fourth Thursday, 6 pm – 8 pm

Infos und Anmeldung: Eva Werdermann, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung und Vorgespräch erforderlich!
Free of charge, Registration and pretalk required!

In Zusammenarbeit mit mit dem Queeren Netzwerk e.V.
Gefördert von Ministerium für Kinder, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein Westfalen

Ich möchte mich anmelden!
Seitenanfang