Seitenübersicht

Hauptmenue

Telefonische Beratung

Telefonische Beratung
0211 68 68 54

Mo + Mi 14–18 Uhr
Di, Do, FR 10–14 Uhr

Spendenkonto

Spendenkonto

IBAN:
DE78360100430007629431
BIC:
PBNKDEFFXXX
Online spenden

Servicemenue

Inhalt

 Veranstaltungen und Workshops

Juli 2019

Mi. 03.07.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 10.07.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 11.07.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 18.07.19 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreff

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)
Termine: 18.7., 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Do. 18.07.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

Mi. 24.07.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 25.07.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

August 2019

Mi. 07.08.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 08.08.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 09.08.19 | 18 – 19.30 UhrZAPCHEN GRUPPE – Trauma und Selbstfürsorgefortlaufender Workshop | Schnuppersitzung

ZAPCHEN bietet einen sanften Einstieg in die Körperarbeit. Einfache Übungen fördern Wohlbefinden, Widerstandskraft und ein besseres Körperbewusstsein. Sie verbessern die Erdung, Beweglichkeit, Aufrichtung und die Wahrnehmung von Körpergrenzen. Ein Richtig oder Falsch gibt es dabei nicht. Es geht um das eigene Empfinden, um Ausprobieren und Erleben, was gut tut.

Notwendig und eine Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Gruppe ist die Diagnose posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und ein persönliches Vorgespräch mit der ZAPCHEN-Anleiterin. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Um den neuen Teilnehmerinnen Sicherheit und Selbstbestimmung zu ermöglichen, wird der erste Termin in der fortlaufenden Gruppe als „Schnuppersitzung" angeboten. Danach kann entschieden werden, ob eine verbindliche Teilnahme vereinbart wird. Die Gruppe ist begrenzt auf 12 Teilnehmerinnen.

Freitags 18 – 19.30 Uhr
10 Termine: 9.8., 16.8., 27.9., 4.10., 11.10., 25.10., 22.11.,
29.11., 13.12., 20.12.2019

Anleiterin: Ina Müller
Kosten: 90 – 130 €, Anmeldung erforderlich: Tel: (02102) 740 37 09
Infos: www.praxis-ina-mueller.de, info@praxis-ina-mueller.de

Mi. 14.08.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 15.08.19 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreff

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)
Termine: 18.7., 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Do. 15.08.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

Do. 15.08.19 | 19 – 20.30 UhrJin Shin Jyutsu – eine Anleitung zur sanften Selbsthilfe in (un-)ruhigen Lebensphasenfortlaufender Workshop | Schnuppersitzung

Die meisten Menschen haben schon Phasen erlebt, die mühevoll, beängstigend und belastend waren. Neben der Unterstützung, die wir von außen bekommen können, geht es auch darum, dass wir uns selbst stärken.

Jin Shin Jyutsu ist eine alte Lebenskunst, die uns einfache Möglichkeiten bietet, auch in bewegten Lebensphasen unsere Harmonie zu finden und zu erhalten. Jin Shin Jyutsu kann sowohl als Selbsthilfe angewendet werden, als auch durch eine ausgebildete Praktikerin. Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die in entspannter Atmosphäre, neben einigen theoretischen Grundlagen vor allem praktische Anleitung zur Selbsthilfe erhalten möchten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 20.30 Uhr
4 Termine: 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Referentin: Nina Hartig, Heilpraktikerin, www.gestalt-im-leben.de
Kosten: 30 – 50 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 21.08.19 | 19 – 20.00 UhrRund ums Sitzen – Feldenkrais zum Kennenlernenfortlaufender Workshop | Starttermin

Im Gesundheitswesen wird das Sitzen bereits mit dem „Neuen Rauchen" als Faktor für viele Krankheitsbilder verantwortlich gemacht. Das Sitzen gehört besonders im Berufsleben zum Alltag und ist in den unterschiedlichsten Positionen mehr oder weniger belastend und wir nehmen kaum noch wahr, wie wir dies tun. Auch das Aufstehen bekommt mit seinen verschiedenen Funktionen wie Beugen, Strecken, Drehen, Beweglichkeit in vielen Richtungen, zu wenig Aufmerksamkeit.

Mit der Feldenkrais-Methode „Bewusstheit durch Bewegung" können wir uns diesem Zusammenspiel annähern und neue Bewegungsmöglichkeiten achtsam und leicht lernen. Spannungen können nachlassen und neue Ressourcen eröffnen.

Bitte eine Matte und bequeme Kleidung mitbringen. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 14.8.19 ist wünschenswert.

Mittwochs, 19 – 20 Uhr
4 Termine: 21.8., 28.8., 4.9., 11.9.2019

Referentin: Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Kosten: 40 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 22.08.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 28.08.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

September 2019

Di. 03.09.19 | 17 – 18.30 UhrWie kann ich „smarter“ unterwegs sein?Workshop

Eventuell wundern Sie sich, wieso Ihr Gerät weiß, wo Sie gerade sind. Sie fragen sich, wie Sie Ihr Smartphone sicherer machen können. Vielleicht haben nicht Sie selbst, sondern eine Ihnen bekannte Person Ihr Handy eingerichtet. Jetzt sind Sie sich nicht sicher, ob das alles so richtig war oder jemand Zugriff auf Ihr Handy hat?

Wir schauen mit Ihnen gemeinsam Ihre Smartphones an und unterstützen Sie bei der Kontrolle Ihres Android-Smartphones oder bei einer eventuellen Neueinrichtung.

Dienstag, 3. September 2019, 17 – 18.30 Uhr

Kinderbetreuung auf Anfrage möglich.
Referentin: Britt Remmers, Frauenberatungsstelle
Kosten: 3 – 8 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 04.09.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 05.09.19 | 11 – 13 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit den eigenen Stärken kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln?

Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen!

Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat, 11 – 13 Uhr
Neueinstieg: 5. September 2019, Vorgespräch erforderlich

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Anmeldung erforderlich – Tel. 0211 / 68 68 54

Mo. 09.09.19 | 19 – 21.00 UhrSexualisierte Gewalt in der Kindheit – Angeleitete Selbsthilfegruppefortlaufende Gruppe | Termin für Neueinsteigerinnen

Wie kann ich mit Frauen, die Ähnliches erlebt haben wie ich, in Kontakt kommen, mich austauschen, wieder in Verbindung mit den eigenen Stärken kommen und alltagstaugliche Lösungen entwickeln?

Wenn Ihnen diese und ähnliche Fragen öfter durch den Kopf gehen und Sie nach unterstützenden Möglichkeiten suchen, um im täglichen Leben stabil zu bleiben oder den Wunsch verspüren, Neues auszuprobieren, sind Sie herzlich willkommen!

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 19 – 21 Uhr
Neueinstieg: 9. September 2019, Vorgespräch erforderlich

Moderation, Infos und Anmeldung: Susanne Beck, Frauenberatungsstelle
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Anmeldung erforderlich – Tel. 0211 / 68 68 54

Mi. 11.09.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 12.09.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 12.09.19 | 19 – 21.00 UhrDer Postmoderne Körper – der konstruierte Körper als Ensemble von TechnologienInteraktiver Vortrag

In diesem interaktiven Vortrag will ich mit Ihnen die Folgen der Dichotomie in Geist und Körper der Menschen thematisieren. Die Diktatur des Geistes über den Körper bedeutet insbesondere bei uns Frauen, wichtige Impulse des Körpers nach Freiheit von Kontrolle und Zwängen zu verleugnen. Der Körper wird so zur unendlichen Gestaltung durch Fitness, Sport, gesunder Ernährung frei gegeben. Wir werden Verantwortliche für unsere Körpererscheinung und unseren Marktwert.
Wer gehorsam und ehrgeizig die Selbstgestaltung verfolgt, wird belohnt durch Selbst- und Fremdanerkennung. Dies entspricht den Gesetzen des Marktes wie Verwendbarkeit, Verdinglichung, Vereinheitlichung, Verfallsdatum durch Alter, Seelenlosigkeit. Ist das unser Ziel?

Donnerstag, 12. September 2019, 19 – 21 Uhr

Referentin : Christa Ritzenthaler-Schütze, Dipl.-Psychologin
Kosten : 3 – 8 €

Ich möchte mich anmelden!

Sa. 14.09.19 | 11 – 12.30 UhrNeugierig auf Hatha-Yoga?Wochenend-Workshop

Innere Gelassenheit, Ankommen im Hier und Jetzt, wie geht das?
Auf jeden Fall helfen Körperübungen (Asanas), Entspannung, Atemübungen und Meditation.

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen;
Leihmatten sind nur begrenzt vorhanden!
Vorkenntnisse nicht erforderlich!

Samstag, 14. September 2019, 11 – 12.30 Uhr
Sonntag, 15. September 2019, 11 – 12.30 Uhr

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Kosten: 10 – 20 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Di. 17.09.19 | 18.30 – 20.00 UhrYoga für jede FrauYoga-Basistraining

Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude! Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga, diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet, ganz im Sinne des indischen Gelehrten Pantanjali, „Das zur Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist". Mach Dich auf die Reise!

Bitte bequeme Kleidung und Yogamatte mitbringen;
Leihmatten sind nur begrenzt vorhanden!
Der Kurs ist für Anfängerinnen oder für schon länger Praktizierende geeignet.
Auch ein späterer Einstieg nach Rücksprache mit der Yogalehrerin ist möglich.

Dienstags, 18.30 – 20 Uhr
10 Termine: 17.9., 24.9., 1.10., 8.10., 29.10., 5.11., 12.11.,
19.11., 26.11., 3.12.2019

Trainerin: Gabriele Nietzschmann
Kosten: 50 – 100 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 19.09.19 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreff

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)
Termine: 18.7., 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Do. 19.09.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

Fr. 20.09.19 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenGrundkurs | Wochenend-Workshop

WenDo ist ein speziell für Frauen entwickeltes Selbstsicherheitstraining. Frauen lernen, selbstbewusst aufzutreten, ihren Gefühlen zu vertrauen, Gefahren zu erkennen, Situationen einzuschätzen und sich selber ernst zu nehmen. Es wird nicht nur für den Notfall geübt, d.h. alles für den Schutz zu tun und Opferhaltungen abzubauen, sondern gerade auch für den Alltag: rechtzeitig Grenzen zu setzen, klar den eigenen Willen zu äußern, anstatt sich zu ärgern und einschüchtern zu lassen.

WenDo bringt in Bewegung und tut gut! Weibliche Rollenmuster, die zu Unzufriedenheit und Angst führen, werden abgebaut damit mehr Raum für eigene Bedürfnisse, Gesundheit und Glück entstehen kann. Alter, Sportlichkeit und Gesundheit spielen für die Teilnahme keine Rolle, da die Übungen individuell angepasst werden.

Freitag, 20. September 2019, 17 – 20 Uhr
Samstag, 21. September 2019, 10 – 15 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung unbedingt erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Sa. 21.09.19 | 15 – 17.30 UhrKraftlieder singen – die eigene Mitte stärkenoffener, fortlaufender Workshop

Schamanische und spirituelle Kraftlieder verbinden uns mit den Elementen und der universellen Lebensenergie. Sie bereichern uns mit Lebenslust und Freude. An 5 Nachmittagen singen wir gemeinsam Lieder aus verschiedenen nordamerikanischen Traditionen. Dabei fokussieren wir uns jeweils auf einen Bereich unserer Ganzheit – auf Körper, Herz, Verstand, Spirit und Mitte. So stärken wir uns selbst und gegenseitig und bringen zugleich mit unserem Gesang Schönheit in die Welt.

Diese Workshops sind für alle, die einfach Lust haben zu singen – ganz unabhängig von individuellen Talenten oder Vorkenntnissen. Schamanische Lieder wollen einfach nur gesungen werden – gesummt, gebrummt, gezwitschert, gequietscht. Die Verbindung mit den einzelnen Liedern geschieht über das Herz.

Samstags, 15 – 17.30 Uhr
5 Termine: 21.9., 5.10., 19.10., 2.11. und 16.11.2019

Anleiterin: Bixi Ortrud Erhardt, www.schildkroetenfeuer.de
Kosten: 3 – 8 € pro Nachmittag, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 25.09.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 26.09.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 26.09.19 | 19.00 – 21.00 Uhr„Mein Tag gehört mir“ – ältere Lesben zwischen Autonomie und HilfebedarfDie Fachstelle ‚Altern unterm Regenbogen‘ lädt ein zu Impulsvortrag und Diskussion

Viele ältere Lesben sind gut vernetzt und verfügen über große persönliche Ressourcen, um ihr Leben autonom zu gestalten. Dennoch kommen bei zunehmendem Hilfebedarf im Alter und bei Krankheit die familiären, nachbarschaftlichen und wahlverwandtschaftlichen Netzwerke an ihre Grenzen.

Wie können wir Synergien schaffen zwischen unseren individuellen Netzwerken und professionellen Hilfeangeboten? Wie können wir Hilfe anbieten, annehmen und Hilfebedarf artikulieren? Was ist uns dabei wichtig?

Der Impulsvortrag informiert über unterschiedliche Hilfesysteme und regt zum Austausch über Wünsche, Befürchtungen und Hoffnungen für das eigene, möglichst autonome Älterwerden an.

Donnerstag, 26. September 2019, 19 – 21 Uhr

Referentin: Vera Ruhrus, Krankenschwester und Systemische Beraterin
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

So. 29.09.19 | 15.00 UhrErzählcafé – Generationendialog

„Woher sollen wir wissen wie es damals war?", sagen die Junglesben. „Wie ist es heute?", fragt die vorige Lesbengeneration. Also ist die logische Konsequenz: gemeinsame Treffen! Nach den großen Erfolgen der letzten Generationendialoge startet das Erzählcafé nun zum 29. und 30. Mal und auch diesmal geht's wieder auf eine Zeitreise zu den berühmten „Quatsch-Inseln" zu spannenden Themen mit dem Fokus: Lesben früher & heute.
Alle lesbischen Frauen sind herzlich eingeladen!

Sonntag, 29. September 2019, ab 15 Uhr

Moderatorinnen: Louisa Voßen und Leonie Jüngling
Ort: PULS, lesbisch-schwules Jugendzentrum,
Corneliusstraße 28 – Ecke Herzogstraße, 40215 Düsseldorf

Kostenfrei, Anmeldung erwünscht!
In Kooperation mit dem Jugendzentrum PULS www.sljd.de

Ich möchte mich anmelden!

Oktober 2019

Sa. 05.10.19 | 15 – 17.30 UhrKraftlieder singen – die eigene Mitte stärkenoffener, fortlaufender Workshop

Schamanische und spirituelle Kraftlieder verbinden uns mit den Elementen und der universellen Lebensenergie. Sie bereichern uns mit Lebenslust und Freude. An 5 Nachmittagen singen wir gemeinsam Lieder aus verschiedenen nordamerikanischen Traditionen. Dabei fokussieren wir uns jeweils auf einen Bereich unserer Ganzheit – auf Körper, Herz, Verstand, Spirit und Mitte. So stärken wir uns selbst und gegenseitig und bringen zugleich mit unserem Gesang Schönheit in die Welt.

Diese Workshops sind für alle, die einfach Lust haben zu singen – ganz unabhängig von individuellen Talenten oder Vorkenntnissen. Schamanische Lieder wollen einfach nur gesungen werden – gesummt, gebrummt, gezwitschert, gequietscht. Die Verbindung mit den einzelnen Liedern geschieht über das Herz.

Samstags, 15 – 17.30 Uhr
5 Termine: 21.9., 5.10., 19.10., 2.11. und 16.11.2019

Anleiterin: Bixi Ortrud Erhardt, www.schildkroetenfeuer.de
Kosten: 3 – 8 € pro Nachmittag, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 09.10.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 09.10.19 | 18 – 20 UhrDas Loverboys-Phänomen – eine besondere Form des FrauenhandelsFachvortrag für Frauen und Männer

Seit 2007 wird jedes Jahr am 18. Oktober europaweit ein Zeichen gegen den Menschenhandel gesetzt. Anlässlich dieses Tages laden wir ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Loverboys-Phänomen / Frauenhandel, um diese Problematik ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Im Vordergrund stehen Informationen, das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten, die Strafverfolgung sowie Hilfsangebote zu diesem Thema. Für eine differenzierte Auseinandersetzung sorgen die Referent*innen aus der Fachstelle für Opfer von Frauenhandel, von der Kriminalpolizei und der Selbsthilfegruppe „Die Elterninitiative für Loverboys-Opfer".

Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter*innen, Lehrer*innen sowie alle anderen Interessierten.

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18 – 20 Uhr

Kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

In Kooperation mit „Die Elterninitiative für Loverboys-Opfer"

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 09.10.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 10.10.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 10.10.19 | 18 – 20 UhrErnährung und SelbstfürsorgeVortrag

Essen und Trinken sind menschliche Grundbedürfnisse und spielen für unser Wohlbefinden eine große Rolle. Frauen, die schwierige Erfahrungen gemacht haben, vergessen oft zu essen oder essen deutlich mehr als gewöhnlich. Nicht immer fühlen sie sich wohl damit.

In diesem Seminar werden wir über unseren persönlichen Umgang mit Essen und Trinken sprechen. Im Gespräch werden Wege zu einem genussvolleren Verhältnis zum Essen aufgezeigt – als Basis für ein gesteigertes Wohlbefinden und eine Stärkung in der Bewältigung des Alltags.

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18 – 20 Uhr
Referentin: Manuela Witt, Ökotrophologin

Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 17.10.19 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreff

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)
Termine: 18.7., 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Do. 17.10.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

Sa. 19.10.19 | 15 – 17.30 UhrKraftlieder singen – die eigene Mitte stärkenoffener, fortlaufender Workshop

Schamanische und spirituelle Kraftlieder verbinden uns mit den Elementen und der universellen Lebensenergie. Sie bereichern uns mit Lebenslust und Freude. An 5 Nachmittagen singen wir gemeinsam Lieder aus verschiedenen nordamerikanischen Traditionen. Dabei fokussieren wir uns jeweils auf einen Bereich unserer Ganzheit – auf Körper, Herz, Verstand, Spirit und Mitte. So stärken wir uns selbst und gegenseitig und bringen zugleich mit unserem Gesang Schönheit in die Welt.

Diese Workshops sind für alle, die einfach Lust haben zu singen – ganz unabhängig von individuellen Talenten oder Vorkenntnissen. Schamanische Lieder wollen einfach nur gesungen werden – gesummt, gebrummt, gezwitschert, gequietscht. Die Verbindung mit den einzelnen Liedern geschieht über das Herz.

Samstags, 15 – 17.30 Uhr
5 Termine: 21.9., 5.10., 19.10., 2.11. und 16.11.2019

Anleiterin: Bixi Ortrud Erhardt, www.schildkroetenfeuer.de
Kosten: 3 – 8 € pro Nachmittag, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 23.10.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Mi. 23.10.19 | 19 – 20 UhrLeichter durch den Alltag – Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegungfortlaufender Workshop | Starttermin

Bewegung geschieht fortwährend und wir Menschen machen dies auf sehr unterschiedliche Weise. Wir sind wie ein Baum oder eine Pflanze mit einem eigenen Bild und individuellen Farben. Das Selbstbild kann sich in Anspannung, Schmerzen, Niedergeschlagenheit, aber auch Leichtigkeit und Freude widerspiegeln.
Besonders im Arbeitsalltag verlieren wir oft das Gefühl für uns selbst, weil die Anforderungen und der Stress die Achtsamkeit mit uns selbst verhindern.

Mit der Feldenkrais-Methode können wir mit dem Mittel der Bewegung und der Achtsamkeit die eigene Beweglichkeit und das Selbstbild neu erkunden und durch leichte langsame Bewegungsabläufe erweitern lernen. Wir können uns leichter durch den Alltag bewegen und mehr Freude und Stabilität empfinden.

Bitte warme bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.
Eine verbindliche Anmeldung bis zum 16.10.19 ist wünschenswert.

Mittwochs, 19 – 20 Uhr
9 Termine: 23.10., 30.10., 6.11., 13.11., 20.11., 27.11., 4.12., 11.12., 18.12.2019

Referentin: Elisabeth Polke, Feldenkraislehrerin
Kosten: 80 – 90 €, Anmeldung erforderlich.

Ich möchte mich anmelden!

Do. 24.10.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 24.10.19 | 19 – 21 UhrInneres Kind und VerantwortungVortrag und Workshop

An vielen Stellen rutschen wir als Erwachsene in unbewusste Prägungen, das innere Kind, und reagieren aus alten, vertrauten Mustern. Ein tief verankertes Muster in uns kann übermäßige VERANTWORTUNG sein. Verantwortung für die Angelegenheit der Anderen!

Oft erkennen wir, dass wir über unsere eigenen Grenzen gehen und finden den Weg nicht heraus aus diesem Verhalten.

An diesem Abend wird es um das Erkennen und Verstehen des eigenen Verhaltens gehen. Begleitend dazu werden spürbare Übungen aus der Psychosynthese angeboten, die das Erkennen auf die körperliche Ebene holt.

Wenn wir spüren, wer gerade am Steuer ist, das Kind oder die Erwachsene, können wir lernen, die Verantwortung fü uns selbst zu übernehmen.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 – 21 Uhr

Referentin: Michaela Bolinski, www.michaelabolinski-psychosynthese.de
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

November 2019

Sa. 02.11.19 | 15 – 17.30 UhrKraftlieder singen – die eigene Mitte stärkenoffener, fortlaufender Workshop

Schamanische und spirituelle Kraftlieder verbinden uns mit den Elementen und der universellen Lebensenergie. Sie bereichern uns mit Lebenslust und Freude. An 5 Nachmittagen singen wir gemeinsam Lieder aus verschiedenen nordamerikanischen Traditionen. Dabei fokussieren wir uns jeweils auf einen Bereich unserer Ganzheit – auf Körper, Herz, Verstand, Spirit und Mitte. So stärken wir uns selbst und gegenseitig und bringen zugleich mit unserem Gesang Schönheit in die Welt.

Diese Workshops sind für alle, die einfach Lust haben zu singen – ganz unabhängig von individuellen Talenten oder Vorkenntnissen. Schamanische Lieder wollen einfach nur gesungen werden – gesummt, gebrummt, gezwitschert, gequietscht. Die Verbindung mit den einzelnen Liedern geschieht über das Herz.

Samstags, 15 – 17.30 Uhr
5 Termine: 21.9., 5.10., 19.10., 2.11. und 16.11.2019

Anleiterin: Bixi Ortrud Erhardt, www.schildkroetenfeuer.de
Kosten: 3 – 8 € pro Nachmittag, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 06.11.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Mi. 13.11.19 | 18.30 – 20.00 UhrAlkohol + Gewalt + Alkohol + Gewalt + Alkohol + …Vortrag

„Eigentlich ist er ganz ok, aber wenn er getrunken hat..."
„Danach ist er am Boden zerstört, er schwört, nie wieder zu trinken..."
Bei Häuslicher Gewalt steht der Täter nicht selten unter Alkoholeinfluss. Oftmals wird dann der Alkoholrausch als Erklärung oder Entschuldigung für die Gewalttat herangezogen. Aber auch betroffene Frauen nehmen Suchtmittel, um mit der erlebten Gewalt „besser" leben zu können. Sucht, co-abhängiges Verhalten und Häusliche Gewalt beeinflussen sich in verhängnisvoller Weise. Wir sprechen über die Dynamiken Häuslicher Gewalt, typisches Suchtverhalten sowie die Fallen einer eigenen Co-Abhängigkeit. Wir wollen vor allem aber auch Möglichkeiten aufzeigen, aus dem Kreislauf auszubrechen.

Mittwoch, 13. November 2019, 18.30 – 20 Uhr

Referentinnen: Thea Herrmann, Frauensuchtberatungsstelle BerTha F. e.V. und
Eva Inderfurth, Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt – frauenberatungsstelle düsseldorf e.V.
Ort: BerTha F. e.V., Höhenstraße 25, 40227 Düsseldorf-Oberbilk
Kostenfrei, ohne Anmeldung

In Kooperation mit der Frauensuchtberatungsstelle BerTha F. e.V.

Mi. 13.11.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 14.11.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 14.11.19 | 19.00 UhrInteraktiver Vortrag zu „Lesben auf der Flucht“Interaktiver Vortrag

Stell dir vor, du musst das Land verlassen, weil du die falsche Person liebst oder begehrst. Für Frauen steht gleichgeschlechtliche Liebe in 44 Ländern unter Strafe. In vielen weiteren Ländern besteht zudem ein hoher gesellschaftlicher Zwang sich einem heterosexuellen Lebensentwurf zu fügen.

In meiner Masterarbeit habe ich mich mit lesbischen Frauen auseinandergesetzt, die sich diesem Zwang nicht mehr länger beugen konnten oder wollten. Herausgekommen ist zum einen eine Studie zu den vielen Stolpersteinen auf einem langen und beschwerlichen Weg nach Deutschland und durchs deutsche Asylsystem.
Zum anderen ist es ein Bericht über mutige, couragierte und lebensbejahende Frauen, die eine Menge in Kauf genommen haben, um selbstbestimmt leben und lieben zu können.
Auf jeden Fall sind es sowohl Erkenntnisse als auch Geschichten, die erzählt werden sollten.

Donnerstag, 14. November 2019, 19 Uhr

Referentin: Wiebke Herter, Sozialarbeiterin
Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Fr. 15.11.19 | 17.00 – 20.00 UhrWenDo – SelbstSicherheitstraining für FrauenAufbaukurs

Wenn die erste Begeisterung vom Grundkurs verflogen ist, bringt der Alltag oft neue Situationen, Fragen und Zweifel. Der Aufbaukurs richtet sich an Frauen, die ihre Kraft und Durchsetzungsbereitschaft auffrischen und das Gelernte des Grundkurses vertiefen wollen.

Wir werden die Übungen des Grundkurses wiederholen und überprüfen, wieviel vom letzten Kurs noch angewendet werden kann. Körpersprache, Klarheit und die verbale Selbstverteidigung steht im Vordergrund. Wir werden aber auch neue Techniken lernen, um bei aggressiven Angriffen immer handlungsfähiger und sicherer zu werden.
Auf Wunsch können wir Tritte üben oder Schläge abzuwehren oder wir erproben Befreiungen, für den Fall das uns jemand umklammert. Dabei werden wir uns mit der Frage beschäftigen welche Formen der Gegenwehr für jede einzelne umsetzbar und realistisch sind, so das wir das Gelernte auch wirklich im Alltag anwenden können.
Kursleiterin ist wieder Martina Kuschel, so kann direkt an die Erfahrungen des Grundkurses angeknüpft werden.

Freitag, 15. November 2019, 17 – 20 Uhr
Samstag, 16. November 2019, 10 – 15 Uhr

Referentin: Martina Kuschel, Dipl.-Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin
Kosten: 25 – 60 €, Anmeldung unbedingt erforderlich!

Unterstützt durch das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ich möchte mich anmelden!

Sa. 16.11.19 | 15 – 17.30 UhrKraftlieder singen – die eigene Mitte stärkenoffener, fortlaufender Workshop

Schamanische und spirituelle Kraftlieder verbinden uns mit den Elementen und der universellen Lebensenergie. Sie bereichern uns mit Lebenslust und Freude. An 5 Nachmittagen singen wir gemeinsam Lieder aus verschiedenen nordamerikanischen Traditionen. Dabei fokussieren wir uns jeweils auf einen Bereich unserer Ganzheit – auf Körper, Herz, Verstand, Spirit und Mitte. So stärken wir uns selbst und gegenseitig und bringen zugleich mit unserem Gesang Schönheit in die Welt.

Diese Workshops sind für alle, die einfach Lust haben zu singen – ganz unabhängig von individuellen Talenten oder Vorkenntnissen. Schamanische Lieder wollen einfach nur gesungen werden – gesummt, gebrummt, gezwitschert, gequietscht. Die Verbindung mit den einzelnen Liedern geschieht über das Herz.

Samstags, 15 – 17.30 Uhr
5 Termine: 21.9., 5.10., 19.10., 2.11. und 16.11.2019

Anleiterin: Bixi Ortrud Erhardt, www.schildkroetenfeuer.de
Kosten: 3 – 8 € pro Nachmittag, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 21.11.19 | 09.30 – 11.00 UhrWie kann ich „smarter“ unterwegs sein?Workshop

Eventuell wundern Sie sich, wieso Ihr Gerät weiß, wo Sie gerade sind. Sie fragen sich, wie Sie Ihr Smartphone sicherer machen können. Vielleicht haben nicht Sie selbst, sondern eine Ihnen bekannte Person Ihr Handy eingerichtet. Jetzt sind Sie sich nicht sicher, ob das alles so richtig war oder jemand Zugriff auf Ihr Handy hat?

Wir schauen mit Ihnen gemeinsam Ihre Smartphones an und unterstützen Sie bei der Kontrolle Ihres Android-Smartphones oder bei einer eventuellen Neueinrichtung.

Donnerstag, 21. November 2019, 9.30 – 11 Uhr

Kinderbetreuung auf Anfrage möglich.
Referentin: Britt Remmers, Frauenberatungsstelle
Kosten: 3 – 8 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 21.11.19 | 19 – 22 UhrOffener Frauen- und Lesbentreff

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19 – 22 Uhr. Hier wird geklönt, gegessen, gespielt, gelacht. Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, Kino etc. getroffen. Wir freuen uns auf Dich.

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)
Termine: 18.7., 15.8., 19.9., 17.10., 21.11.2019

Do. 21.11.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

So. 24.11.19 | 15.00 UhrErzählcafé – Generationendialog

„Woher sollen wir wissen wie es damals war?", sagen die Junglesben. „Wie ist es heute?", fragt die vorige Lesbengeneration. Also ist die logische Konsequenz: gemeinsame Treffen! Nach den großen Erfolgen der letzten Generationendialoge startet das Erzählcafé nun zum 29. und 30. Mal und auch diesmal geht's wieder auf eine Zeitreise zu den berühmten „Quatsch-Inseln" zu spannenden Themen mit dem Fokus: Lesben früher & heute.
Alle lesbischen Frauen sind herzlich eingeladen!

 

Sonntag, 24. November 2019, ab 15 Uhr

Moderatorinnen: Louisa Voßen und Leonie Jüngling
Ort: PULS, lesbisch-schwules Jugendzentrum,
Corneliusstraße 28 – Ecke Herzogstraße, 40215 Düsseldorf

Kostenfrei, Anmeldung erwünscht!
In Kooperation mit dem Jugendzentrum PULS www.sljd.de

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 25.11.19 | 18.30 - 20.30 Uhr25. November, Internationaler Tag gegen Gewalt an FrauenFrauen: Nichts, was uns passiert.Lesung mit Bettina Wilpert für Frauen und Männer

Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage.

Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich an, doch im Freundeskreis liegt bald das Wort „Falschbeschuldigung" in der Luft. Jonas' und Annas Glaubwürdigkeit und ihre Freundschaften werden aufs Spiel gesetzt.

Der Roman „Nichts, was uns passiert" thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie eine Gesellschaft mit sexualisierter Gewalt umgeht.

Montag, 25. November 2019, 18.30 – 20.30 Uhr

Ort: Heinrich-Heine-Universität, Hörsaal 3B
Kostenfrei, ohne Anmeldung!

In Kooperation mit der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Heinrich-Heine-Universität

Mi. 27.11.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 28.11.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 28.11.19 | 9.30 – 16 UhrSexuelle Bildung als Baustein gelingender SchutzkonzepteFachtag für pädagogische Fachkräfte | für Frauen und Männer

Fachtag für pädagogische Fachkräfte aus Kinder- und Jugendhilfe sowie Schule und Jugendverbandsarbeit
Nähere Infos: www.frauenberatungsstelle.de

Donnerstag, 28. November 2019, 9.30 – 16 Uhr

Ort: Haus der Jugend, Lacombletstraße 10, 40239 Düsseldorf
Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Dezember 2019

Mi. 04.12.19 | 16.30 UhrTrennung und ScheidungVortrag einer Rechtsanwältin

1-mal monatlich mittwochs, 16.30 Uhr
Termine: 3.7., 7.8., 4.9., 9.10., 6.11., 4.12.2019

Kosten: 5 € pro Termin, Anmeldung erforderlich!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 05.12.19 | 19 - 21 UhrMillionen Momente voller GlückDie Fachstelle ‚Altern unterm Regenbogen‘ lädt ein zum Filmabend

Nach zwanzig Jahren als Star einer Seifenoper beschließt die lesbische Schauspielerin Lainey Allen (Crystal Chappell) sich aus dem Showbusiness zurückzuziehen. Mit Ihrer Lebenspartnerin Eva (Jessica Leccia) zieht sie in ein Strandhaus an der kalifornischen Küste um zur Ruhe zu kommen. Doch mit dem Umzug kommen die Veränderungen, die Lainey schon zuvor an sich selbst feststellt hat, noch deutlicher zum Vorschein. Als sie nach einer Joggingrunde nicht mehr nach Hause findet, drängt Eva sie zu einem Besuch beim Neurologen.

Produziert von Christa Morris, Hillary B. Smith und Hauptdarstellerin Crystall Chappell stellt „Millionen Momente voller Gück" dar, wie die Diagnose Alzheimer das Leben aller Beteiligten verändert. Das Drehbuch von Marisa Calin macht dabei die Härten, die die Erkrankung mit sich bringt, sichtbar. Zugleich zeigt der Film auf, welche Herausforderung aber auch welches Glück es sein kann, in dieser Situation immer wieder neu zueinander zu finden.

Der Film wird im englischen Original mit Untertiteln und im Rahmen des Kulturherbstes der Landeshauptstadt Düsseldorf gezeigt. Im Anschluss können Fragen zur Fachstelle gestellt und die Inhalte des Films diskutiert werden.

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19 – 21 Uhr

Kosten: 3 – 8 €, Anmeldung erwünscht!

Ich möchte mich anmelden!

Mo. 09.12.19 | 18.30 - 20.30 UhrWenn ES passiert ist ... und nicht vorbeigehtVortrag und Workshop

Auch wenn das Gewalterleben schon lange vorbei ist, leiden viele Frauen immer wieder – beispielsweise unter Alpträumen und Erinnerungen, die sehr belastend sind. Die Mitarbeiterin der Fachstelle für vergewaltigte Frauen zeigt erfolgreiche Strategien, um mit den Folgen besser umgehen zu können. Wesentliches Merkmal dieser Veranstaltung ist, dass nicht über die eigene erlebte Gewalttat berichtet wird.

Ausgehend von der jetzigen Situation der Teilnehmerinnen werden an diesem Abend praktische Handlungsmöglichkeiten zur Selbststärkung gezeigt.

Montag, 9. Dezember 2019, 18.30 – 20.30 Uhr

Referentin: Etta Hallenga, Frauenberatungsstelle, Fachstelle für
vergewaltigte Frauen – gegen sexualisierte Gewalt
Kostenfrei, ohne Anmeldung!

Mi. 11.12.19 | 19.00 – 22.15 UhrTreff für Lesben um 40 und älter offene, fortlaufende Gruppe

„...Und was machst Du am Mittwoch?" – „Ich bin beim Mittwochs-Treff der Lesben in der Frauenberatungsstelle". Es fühlt sich gut an, mit Lesben gleichen Alters zusammen zu sein. Wir klönen und reden über private und politische Themen, werden kreativ, besuchen Ausstellungen oder sehen Filme.
Jede kann ihre Ideen mitbringen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 – 22.15 Uhr

Leitung: Andrea Rinne, Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten: 2 – 6 € pro Abend
Infos und Anmeldung: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Tel.: 0211 / 68 68 54

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Düsseldorf durchgeführt.

Do. 12.12.19 | 9 – 11 UhrInformationen zum Thema Trennung und ScheidungVortrag | mit Kinderbetreuung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 9 – 11 Uhr,
Beginn: 11. Juli 2019

Referentin: Almut Lomer, Frauenberatungsstelle
Kostenfrei, Anmeldung erbeten!

Ich möchte mich anmelden!

Do. 19.12.19 | 19 – 21 UhrLesbians international – meet and greet

New to Düsseldorf? You want to meet other (international) lesbians? Or long time Düsseldorferin and want to greet and welcome lesbian newbies? We offer you a cosy place to talk about your experiences and get to know each other. Come along and bring your friends!

Every third Thursday, 7 pm – 9 pm
18th July, 15th August, 19th September, 17th October,
21st November, 19th December 2019

Information, contact and signing up: Eva Bujny, Frauenberatungsstelle
Phone: 0211 / 68 68 54

Seitenanfang
powered by webEdition CMS